'FormattedText' ist keine Referenzeigenschaft.

19/09/2007 - 16:13 von Daniel L. | Report spam
Hallo zusammen,

ich möchte gern über die MS-Word-Automation in VB.NET (Late-Binding)
einen Teil eines Dokuments an eine andere Stelle des Dokuments kopieren.
Bisher habe ich das in VB 6.0 über den folgenden Befehl gelöst:

ActiveDocument.Range(1,2).FormattedText =
ActiveDocument.Range(2,3).FormattedText

Funktioniert in VB 6.0 und Word-VBA wunderbar. Nur VB.NET motzt rum und
schmeisst mir eine COM-Exception um die Ohren, Fehlermeldung
"'FormattedText' ist keine Referenzeigenschaft.".

Mit der Meldung kann ich nichts anfangen. Jemand eine Idee, was hier
falsch ist?

Besten Dank im voraus.

Gruß
Daniel L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Cindy Meister
19/09/2007 - 17:28 | Warnen spam
Hallo Daniel

Welche Word-Version wird hier angesprochen? VB.NET 2005, nehme ich an?

Wenn Du zwei Objektvariablen für die zwei Bereiche (Range) deklarierst und
je einen Bereich einer Variablen zuweisest, geht das besser?

rng1.FormattedText = rng2.FormattedText



"Daniel L." wrote:

Hallo zusammen,

ich möchte gern über die MS-Word-Automation in VB.NET (Late-Binding)
einen Teil eines Dokuments an eine andere Stelle des Dokuments kopieren.
Bisher habe ich das in VB 6.0 über den folgenden Befehl gelöst:

ActiveDocument.Range(1,2).FormattedText =
ActiveDocument.Range(2,3).FormattedText

Funktioniert in VB 6.0 und Word-VBA wunderbar. Nur VB.NET motzt rum und
schmeisst mir eine COM-Exception um die Ohren, Fehlermeldung
"'FormattedText' ist keine Referenzeigenschaft.".

Mit der Meldung kann ich nichts anfangen. Jemand eine Idee, was hier
falsch ist?

Besten Dank im voraus.

Gruß
Daniel L.

Ähnliche fragen