'ss' und 'ß' Problem in Key Feldern

18/04/2008 - 12:12 von Peter Seidel | Report spam
Hallo,

wie schaffe ich es, dass in einer Access-Datenbank in einem
Primàrschlüssel-Feld ,ss' sowie ,ß' als unterschiedliche Werte betrachtet
werden. In der Sortierreihenfolge ist Allgemein eingestellt, dies sollte
auch so bleiben, da die Daten International verwendet werden.

Bei der SQL-Version habe ich dass gleiche Problem, hier kann dies jedoch mit
der COLLATE - Einstellung LATIN1_GENERAL_BIN umgangen werden. Allerdings ist
mir nicht klar welche Auswirkung diese Einstellung sonst noch hat.

Da es in der SQL-Server Umgebung mit nicht Unicode-fàhigen Feldern
funktioniert, jedoch nach der Umstellung auf Unicode -fàhige Felder nicht
mehr
(dies ist für mich völlig unverstàndlich - ein Microsoft Bug?) haben wir
nun einen Datenbestand bei diversen Kunden mit denen wir hier auf massive
Probleme stoßen.

Im Prinzip will ich doch nur eine International verwendbare Datenbank in
Access sowie SQL-Server Version
bei den ich den Benutzer nicht in seiner Eingabe Möglichkeit beschrànken
muss. Gibt es eine Lösung für das ,ß' Problem?

Vielen Dank

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Avenius
18/04/2008 - 12:31 | Warnen spam
Hallo Peter,

Peter Seidel schrieb folgendes:
wie schaffe ich es, dass in einer Access-Datenbank in einem
Primàrschlüssel-Feld ,ss' sowie ,ß' als unterschiedliche Werte betrachtet
werden. In der Sortierreihenfolge ist Allgemein eingestellt, dies sollte
auch so bleiben, da die Daten International verwendet werden.

Bei der SQL-Version habe ich dass gleiche Problem, hier kann dies jedoch mit
der COLLATE - Einstellung LATIN1_GENERAL_BIN umgangen werden. Allerdings ist
mir nicht klar welche Auswirkung diese Einstellung sonst noch hat.

Da es in der SQL-Server Umgebung mit nicht Unicode-fàhigen Feldern
funktioniert, jedoch nach der Umstellung auf Unicode -fàhige Felder nicht
mehr
(dies ist für mich völlig unverstàndlich - ein Microsoft Bug?) haben wir
nun einen Datenbestand bei diversen Kunden mit denen wir hier auf massive
Probleme stoßen.

Im Prinzip will ich doch nur eine International verwendbare Datenbank in
Access sowie SQL-Server Version
bei den ich den Benutzer nicht in seiner Eingabe Möglichkeit beschrànken
muss. Gibt es eine Lösung für das ,ß' Problem?



Schau Dir mal www.donkarl.com?FAQ3.19 an.

Gruß
Gunter
__________________________________________________________
Access FAQ: http://www.donkarl.com
home: http://www.avenius.com - http://www.AccessRibbon.de
http://www.ribboncreator.de

SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK
Sa/So 19./20.04.2008

Ähnliche fragen