1. Diskussionsaufruf: Wiedereinrichtung der Gruppe de.comm.software.mailreader.the-bat

10/12/2013 - 14:24 von Thomas Axthelm | Report spam
Hash: SHA1

1. Diskussionsaufruf
= zur Wiedereinrichtung von de.comm.software.mailreader.the-bat

Die unmoderierte Gruppe

| de.comm.software.mailreader.the-bat Mailen mit der Fledermaus.

Diese Gruppe befaßt sich mit der Installation, Konfiguration
und Anwendung des Windows-Mailprogramms "The Bat!" der Firma
Ritlabs.

möge aufgrund von Bedarf wieder eingerichtet werden.

Grund:
==
Die Gruppe wurde am 08.11.2003 eingerichtet und wurde aufgrund der
Ergebnisse des Resultats vom 3. Dezember 2013 gelöscht. Entgegen der
Annahme, die Gruppe stünde leer, hat dort aber ein reger Austausch über
das Mailprogramm The Bat! stattgefunden. Die Regulars der Gruppe hatten
leider den Diskussionsaufruf und die Abstimmungsaufrufe zur Löschung
nicht ernstgenommen und dementsprechend nicht reagiert, weil sie es für
Spam hielten. Nichts destotrotz fand in dieser Gruppe weiterhin nicht
als sogenannter "Zotty" zu wertender OnTopic-Traffic statt:

August 2013: 10 Postings (Diskussionsaufruf schon rausgerechnet)
September 2013: 10 Postings (Abstimmungsaufrufe schon rausgerechnet)
Oktober 2013: 2 Postings
November 2013: 57 Postings
Dezember 2013: 2 Postings bisher (Diskussionen wegen des Resultats
schon rausgerechnet)

Im Durchschnitt ergibt sich also für das Jahr 2013 bis einschließlich
November ein monatliches Postingaufkommen von 8,73 Postings. Ich habe
für die Berechnung des Durchschnitts die Angaben von Thomas Hochstein
für die Monate Januar bis Juli 2013 mitbenutzt.

Wie auch die angeregte Diskussion in de.admin.news.groups zeigte,
besteht durchaus Bedarf an dieser Gruppe. Ich bitte die Moderation, die
Umsetzung des Resultats aus der Löschdiskussion und -abstimmung, die
durch Thomas Hochstein angeregt wurde, bis zum Ergebnis einer durch
diesen Diskussionsaufruf angeregten Abstimmung auszusetzen.

Mit freundlichen Grüßen,

die Proponenten: Thomas Axthelm
Ignatios Souvatzis

Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <moderator@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeitràge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Lins
10/12/2013 - 17:56 | Warnen spam
"Frank Bodenschatz" schrieb im Newsbeitrag
news:
Was mir gerade auffàllt: bisher wurden Hunderte von Postings über die
Löschung der Gruppe verfaßt, zu jeder Tags- und Nachtzeit.

Aber in 3,5 Stunden hat sich niemand bemüht, auch nur einen Satz auf
den
neuen RfD zu antworten.



Es ist doch schon alles gesagt - oder?

Dank an Thomas und Ignatios, daß sie sich die Mühe gemacht haben, die
Kastanien aus dem Feuer zu holen.

Der RfD an sich bedeutet für die Befürworter der Gruppe, daß jetzt sie
doppelt so viele Stimmen wie die Gegner der Gruppe brauchen, um die
Gruppe zu erhalten, wàhrend beim Löschantrag die Gegner der Gruppe
doppelt so viele Stimmen wie die Befürworter brauchten.

Beim Lösch-CfV hàtten 32 Stimmen gereicht, um die Löschung zu
verhindert. Jetzt sind es mindestens 50 Stimmen, bei gleichbleibender
Zahl der Gegener von 61 sind aber 123 Stimmen nötig, um die Gruppe zu
erhalten.

Sieht das nach einem fairen Angebot aus?

Harald

Xpost in die betroffene Gruppe

.

Ähnliche fragen