%1 Parameter übergeben

25/01/2008 - 14:15 von Martin Haussmann | Report spam
Hallo Scripting Profis

Ich möchte eine "Send To" Lösung aufsetzen (Datei auf Netzlaufwerk
kopieren). Ich habe mittels des Script Repositories schon geschafft, dass
ich Dateien aufs Netzkopieren kann mit vorhergehender Prüfung, ob das
Laufwerk verfügbar ist. Allerdings habe ich noch keine Lösung gefunden, wie
ich den Dateinamen (und ggfl. den Pfad) übergeben kann. In alten DOS Zeiten
hat man im Batch einfach %1 etc. ausgewertet.
Wie kann man das mit WSH realisieren.

Grüße Martin

p.s.: Ich habe wenig bis garkeine Erfahrung im Scripten mit WSH. Alles, was
ich bisher hinbekommen habe stammt aus dem Repository und viel Zeit mit
Spielen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus \(MVP\)
25/01/2008 - 14:39 | Warnen spam
"Martin Haussmann" wrote in message
news:%
Hallo Scripting Profis

Ich möchte eine "Send To" Lösung aufsetzen (Datei auf Netzlaufwerk
kopieren). Ich habe mittels des Script Repositories schon geschafft, dass
ich Dateien aufs Netzkopieren kann mit vorhergehender Prüfung, ob das
Laufwerk verfügbar ist. Allerdings habe ich noch keine Lösung gefunden,
wie ich den Dateinamen (und ggfl. den Pfad) übergeben kann. In alten DOS
Zeiten hat man im Batch einfach %1 etc. ausgewertet.
Wie kann man das mit WSH realisieren.

Grüße Martin

p.s.: Ich habe wenig bis garkeine Erfahrung im Scripten mit WSH. Alles,
was ich bisher hinbekommen habe stammt aus dem Repository und viel Zeit
mit Spielen.



Hier ein kleines Fragment, welches Klarheit schaffen sollte:

Set objArgs = WScript.Arguments
count = objArgs.Count
Param1 = objArgs(0)

Achte dararauf, nicht mehr Parameter abzurufen, als tatsàchlich
vorhanden sind!

Ähnliche fragen