1. RfD: de.comp.lang.funktional (Loeschung)

29/01/2011 - 02:21 von sipaq | Report spam



1. RfD (Diskussionsaufruf) zur Loeschung von de.comp.lang.funktional
=
Die Gruppe

| de.comp.lang.funktional Funktionales Programmieren.

moege mangels Bedarfs geloescht werden.

Charta:
Thema dieser Gruppe sind alle Aspekte funktionalen Programmierens.

Zu den funktionalen Programmiertechniken zaehlen unter anderem
seiteneffektfreie Funktionen, Funktionen hoeherer Ordnung, Closures und
Funktionen als first-class-values. Einige Sprachen unterstuetzen dieses
Programmierparadigma besonders gut, z.B. Haskell, Clean, Erlang,
Scheme, OCaml und Lisp.

Erwuenscht sind in dieser Newsgruppe insbesondere Diskussionen zur
Praxis des funktionalen Programmierens, aber auch zu den theoretischen
Grundlagen, zu funktionalen Konzepten und Idiomen, sowie Ideen und
Techniken, wie man funktionale Sprachen implementiert. Auch
Ankuendigungen von neuen funktionalen Sprachen, Tutorials und
Veranstaltungen dazu sind willkommen.

Begruendung:
=Die Gruppe wird seit Jahren praktisch nicht mehr genutzt. Eine
zukuenftige Aenderung ist nicht absehbar.

Traffic laut usenet.dex.de in den letzten Jahren:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2010: 16 Postings (1,33 Postings pro Monat)
2009: 33 Postings (2,75 Postings pro Monat)
2008: 31 Postings (2,58 Postings pro Monat)
2007: 63 Postings (5,25 Postings pro Monat)

Die Zahlen des letzten Jahres:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2010-01: 3
2010-02: 2
2010-03: 0
2010-04: 0
2010-05: 2
2010-06: 1
2010-07: 0
2010-08: 2
2010-09: 0
2010-10: 1
2010-11: 5
2010-12: 0

Die Gruppe ist mausetot. Der Traffic bewegt sich seit Jahren an der
Wahrnehmbarkeitsgrenze. Der letzte Monat mit signifikantem Traffic
(d.h. mehr als 1 Posting pro Tag) liegt ueber vier (4!!!) Jahre
zurueck (September 2006).

Eine graphische Uebersicht des gesamten Traffics waehrend des Bestehens
der Gruppe: <http://usenet.dex.de/de.comp.lang.f...l.html>

Schlussfolgerung:
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Gruppe ist offensichtlich mausetot.

Entsprechender Traffic kann problemlos von der Gruppe
de.comp.lang.misc aufgenommen werden.





Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <moderator@dana.de>. Bitte keine
Diskussionsbeitràge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Langer - GVV
21/02/2011 - 00:35 | Warnen spam
1. CfV (Abstimmungsaufruf) zur Loeschung von de.comp.lang.funktional
=
Die Gruppe

de.comp.lang.funktional Funktionales Programmieren.

moege mangels Bedarfs geloescht werden.

Charta:
Thema dieser Gruppe sind alle Aspekte funktionalen Programmierens.

Zu den funktionalen Programmiertechniken zaehlen unter anderem
seiteneffektfreie Funktionen, Funktionen hoeherer Ordnung, Closures und
Funktionen als first-class-values. Einige Sprachen unterstuetzen dieses
Programmierparadigma besonders gut, z.B. Haskell, Clean, Erlang,
Scheme, OCaml und Lisp.

Erwuenscht sind in dieser Newsgruppe insbesondere Diskussionen zur
Praxis des funktionalen Programmierens, aber auch zu den theoretischen
Grundlagen, zu funktionalen Konzepten und Idiomen, sowie Ideen und
Techniken, wie man funktionale Sprachen implementiert. Auch
Ankuendigungen von neuen funktionalen Sprachen, Tutorials und
Veranstaltungen dazu sind willkommen.

Begruendung:
==Die Gruppe wird seit Jahren praktisch nicht mehr genutzt. Eine
zukuenftige Aenderung ist nicht absehbar.

Traffic laut usenet.dex.de in den letzten Jahren:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2010: 16 Postings (1,33 Postings pro Monat)
2009: 33 Postings (2,75 Postings pro Monat)
2008: 31 Postings (2,58 Postings pro Monat)
2007: 63 Postings (5,25 Postings pro Monat)

Die Zahlen des letzten Jahres:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2010-01: 3
2010-02: 2
2010-03: 0
2010-04: 0
2010-05: 2
2010-06: 1
2010-07: 0
2010-08: 2
2010-09: 0
2010-10: 1
2010-11: 5
2010-12: 0

Die Gruppe ist tot. Der Traffic bewegt sich seit Jahren an der Grenze
der Wahrnehmbarkeit. Der letzte Monat mit signifikantem Traffic (d.h.
mehr als 1 Posting pro Tag) liegt ueber vier (4!!!) Jahre zurueck
(September 2006).

Eine graphische Uebersicht des gesamten Traffics waehrend des Bestehens
der Gruppe: <http://usenet.dex.de/de.comp.lang.f...l.html>


Abstimmungsmodalitaeten:
==
Votetaker : Marc Langer
Abstimmadresse :
Abstimmungsende: Mit Ablauf des 11. Màrz 2011, 23:59:59 Uhr MEZ
Wahlschein : Untenstehendes Formular ist zu verwenden. Moeglich sind
bei jedem Abstimmungspunkt JA, NEIN und ENTHALTUNG.

Es gelten die Regeln zur "Einrichtung von Usenet-Gruppen in de.*" in
der bei Beginn der Abstimmung gueltigen Fassung, die in de.admin.infos
und unter <http://www.kirchwitz.de/~amk/dai/einrichtung> auch im WWW
veroeffentlicht sind. Sie erlaeutern das Wahlverfahren detailliert und
sollten vor der ersten Teilnahme an einer Abstimmung gelesen werden.

Gezaehlt werden nur per E-Mail bei der Abstimmadresse eingegangene
Stimmen. Diese werden einzeln per E-Mail bestaetigt. Das Ergebnis wird
nach dem Ende der Wahl veroeffentlicht. Namen, E-Mail-Adresse und
Inhalt der Stimmabgabe aller Abstimmenden werden im Ergebnis genannt.
Mit Ruecksicht auf das deutsche Datenschutzrecht ist daher die
gesonderte Zustimmung zur Speicherung und Veroeffentlichung der
abgegebenen Stimme entsprechend Hinweis im Wahlschein noetig.

Auf die weiteren Hinweise auf <http://gvv.th-h.de/hinweise.php> sei
verwiesen.


=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer Loeschung von de.comp.lang.funktional


Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


Nr [Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
==#1 [ ] Loeschung von de.comp.lang.funktional

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und insbesondere der
Veroeffentlichung des Ergebnisses ist deine Zustimmung zur Speicherung,
Auswertung und Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und
E-Mail-Adresse in Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses
Verfahrens erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA"
eintraegst, erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen
Faellen wird der Wahlschein mit Ruecksicht auf das deutsche
Bundesdatenschutzgesetz verworfen und nicht gewertet.

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an . Bitte keine
Diskussionsbeitràge an diese Adresse. Weitere Informationen zum
Verfahren in <news:de.admin.infos> und unter <http://www.dana.de/>.

Ähnliche fragen