1 TB Platte nur 870GB?

10/04/2009 - 18:25 von Andreas Kappler | Report spam
Hallo!

Ich hab mir in meinen Rechner zwei 1 TG Festplatte als RAID 1 installiert
(als software-RAID über Linux selbst)
Nach dem Einrichten und Formatieren mit ext3 wird mir aber eine Größe von
916,9 GB angezeigt. Davon sind dann 870,1 GB frei.
Wo sind die 46,8 GB abgeblieben?

Mache ich irgendwo einen Fehler?

OS: Opensuse 10.2

Gruß, Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Köhlmann
10/04/2009 - 18:35 | Warnen spam
Andreas Kappler wrote:

Hallo!

Ich hab mir in meinen Rechner zwei 1 TG Festplatte als RAID 1
installiert (als software-RAID über Linux selbst)
Nach dem Einrichten und Formatieren mit ext3 wird mir aber eine Größe
von 916,9 GB angezeigt. Davon sind dann 870,1 GB frei.
Wo sind die 46,8 GB abgeblieben?

Mache ich irgendwo einen Fehler?




Nein

man tune2fs

Man beachte den -m Parameter (reserved-blocks-percentage)
Liegt üblicherweise bei 5%

Bei deinen Platten also diese 46.8GB.
Du kannst bei Platten in der Grösse problemlos eingeben

"tune2fs -m1 DEVICE" und damit ca 40GB zurückholen

Wenn die Platten nur zum Datengrab werden sollen und dein System auf
anderen Devices liegt, kannst du auch mit "-m0" alles holen

We are Linux. Resistance is measured in Ohms.

Ähnliche fragen