10.2 und 10.3

13/10/2007 - 13:40 von Oliver Schmale | Report spam
Hallo NG.
Ich würde gerne 10.3 parallel zu meinem bisherigen 10.2 (x.64) auf eine
weitere Platte (sdb) installieren. Meine Frage nun ist das ohne Probs.
möglich ? Meine bisherigen Platte wird aber schon als /dev/sda gemountet.
Zitat Zeitschrift EASY LINUX:
" Aus für /dev/hda Die wichtigste Anderung unter der Haube betrifft interne
Festplatten. Wàhrend frühere Versionen von OPENSUSE IDE-Platten
unter /dev/hdx ansprachen, nutzt die 10.3 für sàmtliche Festplatten den
Libsata Treiber. Somit werden alle Festplatten als/dev/sda, /dev/sdb etc
eingerichtet. Dies kann vor allem beim Update zu Problemen führen. Auch ist
es nicht möglich mit einer 10.3 ein àlteres System zu booten, da die
Eintràge in der Datei (etc/fstab so ins lehre Zeigen. "
Wie sind denn eure Erfahrungen in dem Fall ?
Gruß und Danke !!
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
13/10/2007 - 13:47 | Warnen spam
Oliver Schmale schrieb:

Ich würde gerne 10.3 parallel zu meinem bisherigen 10.2 (x.64) auf
eine weitere Platte (sdb) installieren. Meine Frage nun ist das ohne
Probs. möglich ?



Ja.

Meine bisherigen Platte wird aber schon als /dev/sda
gemountet. Zitat Zeitschrift EASY LINUX:
" Aus für /dev/hda Die wichtigste Anderung unter der Haube betrifft
interne Festplatten. Wàhrend frühere Versionen von OPENSUSE
IDE-Platten unter /dev/hdx ansprachen, nutzt die 10.3 für sàmtliche
Festplatten den Libsata Treiber. Somit werden alle Festplatten
als/dev/sda, /dev/sdb etc eingerichtet. Dies kann vor allem beim
Update zu Problemen führen. Auch ist es nicht möglich mit einer 10.3
ein àlteres System zu booten, da die Eintràge in der Datei (etc/fstab
so ins lehre Zeigen. "



Das ist zwar korrekt, aber irrelevant, da Dein altes System
selbstverstàndlich auch weiterhin mit dem alten Kernel gebootet wird.
Was nicht ohne Modifikationen geht, ist mit dem Kernel der 10.3 das
10.2-System zu boote.

Wie sind denn eure Erfahrungen in dem Fall ?



Im GRUB wird ein zweiter Eintrag angelegt und fertig ist die Laube.

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen