10.3 Danke!

14/10/2007 - 12:43 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Diese Version werde ich jetzt einmal ganz ruhigen Gewissens auslassen.

1. Ich verfüge über 2 DVD-Laufwerke, die bisher ohne Probleme angesprochen
wurden. Jetzt muss ich zur Installation von 10.3 von dem einen Laufwerk
booten, zum Einlesen der Paketdatenbank aber die DVD in das andere Laufwerk
umbetten.

2. Nach erfolgter Neuinstallation zu Testzwecken versagt die Grafikkarte,
welche problemlos erkannt und eingerichtet wurde, und jeglicher Versuch,
durch etwaige Manipulationen in der menu.lst, den Bootprozess doch noch zu
einem sichtbaren Erfolg werden zu lassen, misslingt. Tiefere
Reparaturversuche im X11-System lehne ich aus prinzipiellen Gründen bei
einer Neuinstallation ab.

3. Gleiches Verhalten nach Aufruf der Reparaturfunktion des Systems, die
damit unbrauchbar ist.

4. Wie bereits mehrfach erwàhnt, ist ein Upgrade unmöglich. Dies scheint
darin begründet zu sein, dass so genannte nicht verifizierte
Installationsquellen via smart in Anspruch genommen worden sind, und damit
openSuSEs Paketmanager offenbar nicht in der Lage ist, die manuelle
Entfernung dieser Auflösungsprobleme zu verarbeiten.

Zu diesem Scheiß kann ich, entgegen der bisher überwiegend wohlgesonnenen
Lobhudelei, nur sagen:
Nein Danke!

10.1 und 10.2, 10.2 übrigens nach einem Upgrading von 10.1, laufen rund, und
damit kann man getrost erst einmal den Winter überbrücken, um dann mal zu
schauen, was die Entwickler sich erneut an Peinlichkeiten in einer GM haben
einfallen lassen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Francis Debord
14/10/2007 - 12:46 | Warnen spam
Eine Woche nicht gespült!
Eine Woche nicht gesaugt!
Eine Woche lang kein Flur geputzt!

Schönen Dank du Arsch!

Die Ehe war total verkorkst!

.Helge Schneider und Hardcore!

Ähnliche fragen