10.3: Security update xorg-x11-nest zerlegt X-Konfiguration!

19/01/2008 - 13:55 von Axel Braun | Report spam
Moin Zusammen,

der SuSE-Updater bietet im Moment das Security update xorg-x11-nest an.

Bei 2 Rechnern mit nvidia-Karte hat das leider die X-Konfiguration komplett
zerlegt! Die Keyboard-Leds blinken rythmisch vor sich hin und der
Bildschirm beleibt schwarz.

LÖSUNG:
Nach Einspielen des Updates SuSE neu starten und in 'Safe-Mode' hochfahren.
An der Konsole als root einloggen, danach auf in den Runlevel 3 wechseln
(Befehl: init 3) und die Nvidia-Treiber neu installieren.

Wer das Nvidia-Repository eingebunden hat kann darauf möglicherweise
verzichten. Da diese 'prebuild' Modules bei mir eh nicht funktioniert
hatten, hatte ich die Treiber von Hand installiert.

Hope that helps
Axel

Linux on a ThinkPad: http://www.axxite.com/brn
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
19/01/2008 - 14:57 | Warnen spam
* Axel Braun schrieb:

Bei 2 Rechnern mit nvidia-Karte hat das leider die X-Konfiguration
komplett zerlegt! Die Keyboard-Leds blinken rythmisch vor sich hin
und der Bildschirm beleibt schwarz.



Bei mir hatte das Security Update weniger gravierende Folgen, war aber
auch nicht ohne Fehler: Der X-Start lief als endlose Schleife. Das
NVIDIA-Logo erschien, sogar der SUSE-Background erschien daraufhin
kurz, aber dann wurde der Bildschirm wieder schwarz, und schon wurde
wieder das NVIDIA-Logo eingeblendet. Ab da immer so weiter ...

Abhilfe brachte aber das Neuinstallieren des NVIDIA-Treibers via
NVIDIA-Linux-x86-169.07-pkg1.run.

Das NVIDIA-Repository benutze ich nicht. Der Inhalt dieses
Repositories hinkt dem realen Bedarf immer gerade so weit hinterher,
daß man bei zügigen Kernel-, oder jetzt Xorg-Updates doch permanent
auf die Schnauze fàllt. Da halte ich mich doch lieber an die
traditionellen Installations-Dateien von NVIDIA.

Gruß -- Olaf Meltzer

Ähnliche fragen