10.4.11 defekt

30/04/2009 - 13:58 von kein.spam | Report spam
Hallo,

auf dem Cube hat es heute o.g. System zerschossen.
Ragtime 6, iTunes 7.6.2 und Audio Hijack Pro 2.8.1 liefen.
Beim Aktivieren von A.H. kam das übliche Fenster
"Audio Hijack must quit and relaunch "iTunes"
Ich hab diesmal genervt den Button "Instant Hijack" angeklickt, wurde
zum Neustart aufgefordert und seitem geht nichts mehr.

Das System startet bis zur Benutzerauswahl, auswàhlen und Paßworteingabe
geht, danach kommt entweder nur ein blauer Bildschirm; wenn es gut làuft
kommt auch mein Desktop, meist ohne mein gewàhltes Hintergrundbild, in
der Menüleiste kommen von links der Apfel und die sieben Menüpunkte
(Finder bis Hilfe). Alles was ich sonst im Menü habe ist verschwunden,
das Dock ist auch weg.

Start von Installations-CD -> Festplattendienstprogramm -> Volumen
repaieren fand zwei kleine Fehler. Die wurden repariert, seither meldet
es "Volume ist in Ordnung".

Ich kann von einer anderen Partotion 9.2 starten und komme so an die
Daten.

Auf der Platte sind nur 1,4 GB frei, neues OS X geht also nicht.

Gibt es einen Weg zur Rettung für mein OS X?

Ich wàre für Eure Hilfe sehr dankbar.

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Heilingbrunner
30/04/2009 - 14:43 | Warnen spam
(U.Hannebauer) wrote:

Gibt es einen Weg zur Rettung für mein OS X?



Nach dem Klick auf den Anmelde-Button die Shift-Taste gedrückt halten?

HTH,
Peter

Ähnliche fragen