10.5.6 Update verhindert das Suchen auf nicht AFP3.2-Server

16/12/2008 - 18:46 von Thomas Liesner | Report spam
Hallo,

nach ein paar kurzen Tests, scheint es so zu sein, als ob sich mit dem
Update auf 10.5.6 zwar ein paar làstige Problemchen gelöst haben
(InDesign C3 drucken z.B.), jedoch kann man jetzt nicht mehr auf "nicht
apple"-afp-Servern die Volumes per "Command-F" nach Dateien zu durchsuchen.

Scheinbar ist dies nur noch auf afp3.2-Serevrn möglich da...

afp-Freigabe von Lepard-Server - ok
afp-Freigabe von Helios UB+-Server - nicht ok
afp-Freigabe von Netatalk 2.0.3-Server - nicht ok

So langsam gehen die mir ein _bisschen_ auf die Nerven ;)

Tom

P.S.: Dies waren nur ein paar kurze Tests. Von wirklichen Ergebnissen
kann man also noch nicht sprechen.
 

Lesen sie die antworten

#1 apfelpom
17/12/2008 - 11:33 | Warnen spam
Hallo,

On 16 Dez., 18:46, Thomas Liesner wrote:
jedoch kann man jetzt nicht mehr auf "nicht
apple"-afp-Servern die Volumes per "Command-F" nach Dateien zu durchsuchen.



Kann ich nachvollziehen.

afp-Freigabe von Lepard-Server - ok



Hier auch (Server OSXS 10.5.6).

afp-Freigabe von Helios UB+-Server - nicht ok



Ebenfalls :-\

afp-Freigabe von Netatalk 2.0.3-Server - nicht ok



Ebenfalls, wobei das in meinem Fall weniger schlimm ist, als bei
HELIOS UB+.

P.S.: Dies waren nur ein paar kurze Tests. Von wirklichen Ergebnissen
kann man also noch nicht sprechen.



Hier auch nur kurz angetestet, jeweils mit Intel 10.5.6er Rechner.

Gruß,

Yann

Ähnliche fragen