10.6.3 / AD / Benutzerordener auf Netzwerkshare via SMB

23/05/2010 - 18:55 von Florian Zschocke | Report spam
Hallo NG,

ich experimentiere gerade ein wenig mit der AD-Intergation von OSX.
Seit 10.5 ist ja möglich die Benutzerordner zentral auf dem Server zu
speichern und das auch via SMB. Hat das von euch schon mal jemand auf
die Menschheit losgelassen? Ist das alltagstauglich oder eher eine
platonische Spielerei? Was ich jetzt schon mal negativ bemerkt habe,
verliert der Client die Anbindung zum AD wenn das Geràt einschlàft.
Netzwerk-Benutzer ohne lokalen Account sind dann nicht mehr in der
Lage sich anzumelden. Das ist eigentlich schon fast ein KO-kriterium.

Gruß&Dank

Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
23/05/2010 - 22:51 | Warnen spam
Florian Zschocke wrote:

Hallo.

ich experimentiere gerade ein wenig mit der AD-Intergation von OSX.
Seit 10.5 ist ja möglich die Benutzerordner zentral auf dem Server zu
speichern und das auch via SMB. Hat das von euch schon mal jemand auf
die Menschheit losgelassen? Ist das alltagstauglich oder eher eine
platonische Spielerei? Was ich jetzt schon mal negativ bemerkt habe,



Server Based Homes gibt es ja schon lange. Daß die Homes auch
via SMB gemountet werden dürfen, gibt es seit...10.4? 10.5?
Egal. Ja, wir haben es schon probiert, und es ist grauslich:
Solange Du nur Textedit verwendest, geht wenig schief. Sowie
Du mit Adobe- oder Quark-Produkten antrittst, geht alles den
Bach runter. Ohne AFP geht da gar nichts..


verliert der Client die Anbindung zum AD wenn das Geràt einschlàft.



Genauer: Der SMB-Mount bricht ab, und der hat im Gegensatz
zu AFP 3.x keinen "Remount after Sleep" (oder wie das genau
heißt).


Netzwerk-Benutzer ohne lokalen Account sind dann nicht mehr in der
Lage sich anzumelden. Das ist eigentlich schon fast ein KO-kriterium.



Deshalb gibt es unter Mac OS X Server (den man, wenn man
Server Based Homes samt AD haben möchte, immer mit ein-
bauen sollte) auch die "mobile accounts" samt Synchroni-
sation der Homes und gecachten Credentials.


Gruß&Dank



Bitte sehr.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de
Der Apfelwerk-Blog, live aus dem Alltag http://www.apfelwerk.de/blog

Ähnliche fragen