Forums Neueste Beiträge
 

10.9.5 - WLAN: Diskrepanz zwischen Anzeige und Geschwindigkeit

26/01/2015 - 19:31 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

ich bin hàufiger an einem Ort, an dem ich mich mit dem MacBookPro (Mitte
2010) mittels WLAN ins Internet verbinden muss.

Die Anzeige in der Kopfzeile meint, es seien 4 von 4 Balken
Netzwerkstàrke - tatsàchlich gibt es aber große Probleme mit der
Geschwindgkeit.

Die schwankt von gaaanz langsam bis zu nicht vorhanden.
Nur ab und an ist sie halbwegs brauchbar.

Solche Pings sind dabei keine Seltenheit:
64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seqB ttld time"5831.930 ms
64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq&8 ttld timeA9.730 ms

Es gibt aber aich normale:
64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=3 ttld time.422 ms
64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=4 ttld time=6.267 ms


Dabei schwankt die Anzeige NICHT.
Da sind immer 4 Balken...

Die Verbindungsdetails:
PHY-Modus: 802.11g
Kanal 11 (2,4GHz)
RSSI -71
Störsignal -91
Senderate 18

Ob das MBP dabei am Strom hàngt oder per Akku làuft, spielt keine
Rolle...

Access-Point ist ein schon mehrere Jahre alter Speedport W7xx
Irgendwelche ungewöhnliche Kanalbelegung sollte also auszuschließen
sein.

Sowohl mit einem iPhone als auch mit einem Thinkpad T61 werden aber ohne
Probleme brauchbare Geschwindigkeiten erreicht.

Bei Google fand ich mit Bezug auf 10.9 nur was zu "Aufwachproblemen" -
die habe ich aber nicht.
Ich hatte diese Probleme aber unter 10.6 und 10.7 mit dem gleichen
Rechner am gleichen Ort nicht oder nicht in dem Ausmaß.

Bisher kannte ich das nur so, dass die Geschwindigkeit mit der Anzahl
der Balken abnimmt - aber langsam bei vollem Ausschlag ist mir neu...

Any Ideas?
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
26/01/2015 - 21:46 | Warnen spam
Dirk Wagner wrote:

Die Verbindungsdetails:
PHY-Modus: 802.11g
Kanal 11 (2,4GHz)
RSSI -71
Störsignal -91
Senderate 18



= 18 MBit/s = bockelahm.

Access-Point ist ein schon mehrere Jahre alter Speedport W7xx



Also 802.11g und damit im überfüllten 2,4 GHz-Band. Hast du mal nach
Störungen und anderen Kanàlen gesucht? Die Überlappungen beachtet? DECT,
Bluetooth, Mikrowellen, Feueralarmierungssysteme ausgeschaltet?

Sowohl mit einem iPhone als auch mit einem Thinkpad T61 werden aber ohne
Probleme brauchbare Geschwindigkeiten erreicht.



Kannst du etwas genauer werden? Wieviele MBit/s konkret?

Bisher kannte ich das nur so, dass die Geschwindigkeit mit der Anzahl
der Balken abnimmt - aber langsam bei vollem Ausschlag ist mir neu...



Das ist schon lange nicht mehr neu :-)

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen