Forums Neueste Beiträge
 

10-bit Monitor-Ansteuerung beim Mac

24/10/2015 - 19:35 von Dr. Joachim Neudert | Report spam
Hier hat es ja m.W. bisher keiner so recht vermißt, ich auch nicht,
aber Heise hat das Thema seit einem halben Jahr hochgepusht:

Bisher konnte Apple keine 10 bit Farbtiefe darstellen.

Das geht jetzt in El Capitan und mit dem 4k und 5k iMac auch:

http://www.heise.de/newsticker/meld...54496.html

"Still und leise hat sich Apple eines hàufig geàußerten Kritikpunktes
angenommen: Der fehlenden 10-Bit-Farbausgabe von OS X. Eine
10-Bit-Verarbeitung in Grafikkarte und Panel-Steuerung ermöglicht 1024
anstelle von 256 Abstufungen pro Farbkanal. Das verhindert sichtbare
Streifen etwa in großen Verlàufen zwischen nah beieinander liegenden
Farbtönen. Windows beherrscht 10-Bit mit entsprechender Hardware bereits
seit 2009 (Windows 7)."

Also wer es braucht kann es jetzt haben.

Bei mir (iMac 5k, Radeon M295 GraKa)steht da jetzt auch bei den
Monitor-Eigenschaften: 30 bit Farbe: ja.

Gruß

Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Joachim Neudert
24/10/2015 - 19:38 | Warnen spam
Und laut Artikel wird es auch schon eingesetzt: Vorschau und Fotos in El
Capitan können damit umgehen. Adobe LR/Photoshop/ipHoto/Aperture noch
nicht (die letzteren beiden wohl nimmermehr...)

Ähnliche fragen