1000,- Euro Monitor - Welche Graka?

28/01/2010 - 20:47 von Thomas Krenzel | Report spam
Hallo,

es geht darum einen Eizo CG222W-BK für Bildbearbeitung (Adobe CS4)
richtig anzusteuern, also die passende Grafikkarte in den
anzuschaffenden Rechner einzubauen.

Ich gehe bei einfachen rechnern davon aus das es andere Kriterien gibt
um eine Graka auszusuchen, aber bei so einem fetten Monitor kann ich mir
vorstellen das es nicht nur reicht auf die Schnittstelle und den Lüfter
zu achten...

Hat da jemand Tipps auf was grundsàtzlich geachtet werden sollte um z.b.
den erweiterten Farbraum des Monitors nicht brach liegen zu lassen?

Danke, beste Gruesse,

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel
28/01/2010 - 21:37 | Warnen spam
"Thomas Krenzel" schrieb:

Auf der flaschen Baustelle. Wir ziehen dann mal um.
Thomas K.

X'Post + F'up2 dchg

Hallo,

es geht darum einen Eizo CG222W-BK für Bildbearbeitung (Adobe CS4)
richtig anzusteuern, also die passende Grafikkarte in den
anzuschaffenden Rechner einzubauen.

Ich gehe bei einfachen rechnern davon aus das es andere Kriterien
gibt um eine Graka auszusuchen, aber bei so einem fetten Monitor
kann ich mir vorstellen das es nicht nur reicht auf die
Schnittstelle und den Lüfter zu achten...

Hat da jemand Tipps auf was grundsàtzlich geachtet werden sollte um
z.b. den erweiterten Farbraum des Monitors nicht brach liegen zu
lassen?

Danke, beste Gruesse,

Thomase

Ähnliche fragen