11.1: Grafikmodus wird nicht immer erreicht

20/07/2010 - 19:54 von Alexander Goetzenstein | Report spam
Hallo,
mein Sohn klagt darüber, dass seine SuSE 11.1 oft nicht bis zum KDE3
durchstartet, sondern beim Login-Prompt auf tty1 hàngenbleibt. Oft heißt
hier, dass es hàufig anstandslos klappt, also zum grafischen Login
startet und anschließend KDE sich in seiner vollen Pracht zeigt,
anderntags es aber erst einmal bei tty1 bleibt, was nach einem (oder
zwei, drei vier, dutzenden...) Reboot behoben ist. An manchen Tagen will
das Ding auch gar nicht.

Wie kann ich dieser Unbill beikommen?
Wo müssste ich zuerst nachschauen, was sich da in die Quere kommt, wenn
es sich in die Quere kommt?


Gruss
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
20/07/2010 - 19:59 | Warnen spam
Alexander Goetzenstein schrieb:

Hallo,
mein Sohn klagt darüber, dass seine SuSE 11.1 oft nicht bis zum KDE3
durchstartet, sondern beim Login-Prompt auf tty1 hàngenbleibt. Oft heißt
hier, dass es hàufig anstandslos klappt, also zum grafischen Login
startet und anschließend KDE sich in seiner vollen Pracht zeigt,
anderntags es aber erst einmal bei tty1 bleibt, was nach einem (oder
zwei, drei vier, dutzenden...) Reboot behoben ist. An manchen Tagen will
das Ding auch gar nicht.

Wie kann ich dieser Unbill beikommen?
Wo müssste ich zuerst nachschauen, was sich da in die Quere kommt, wenn
es sich in die Quere kommt?



Die Datei .xsession-errors könnte weitere Aufschlüsse bringen!

Ähnliche fragen