11. Europäischer PRO & eCOA Jahreskongress: Innovatoren treffen sich, um patientenzentrierte klinische Forschung zur Verbesserung der Lebensqualität voranzutreiben

05/05/2015 - 07:00 von Business Wire

11. Europäischer PRO & eCOA Jahreskongress: Innovatoren treffen sich, um patientenzentrierte klinische Forschung zur Verbesserung der Lebensqualität voranzutreibenDie PHT Corporation, führender Anbieter von eCOA-Systemen (Systeme zur elektronischen Beurteilung klinischer Ergebnisse), die in über 800 Studien eingesetzt werden, ist Ausrichter der führenden Veranstaltung für eClinical-Lösungen.

Meinungsführer in der klinischen Forschung treffen sich anlässlich des 11. europäischen PRO and eCOA-Jahreskongresses, der vom 22. bis 24. September 2015 in Lissabon stattfindet. Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich über die Wissenschaft, Technologie und behördlichen Auflagen im Bereich Patient Reported Outcomes (PROs) und electronic Clinical Outcome Assessments (eCOAs) Kenntnisse zu verschaffen. Der Kongress wird von der PHT Corporation und den Sponsoren der Veranstaltung Bluebird, Inc. und eyeforpharma.com ausgerichtet.

Klicken Sie hier, wenn Sie weitere Informationen wünschen und sich registrieren möchten.

Das Programm gibt Teilnehmern einen umfassenden Überblick darüber, wie die Interessengruppen PRO- und eCOA-Daten anwenden und wertvolle eCOA-Initiativen in ihren Organisationen umsetzen können. Hauptprogrammpunkte im Bereich eCOA sind eine Diskussion zum Thema BYOD, risikogestützte Überwachung, regulatorische Neuigkeiten und beste Vorgehensweisen bei der Implementierung eines patientengesteuerten eData-Systems.

Lisbeth Bregnhøj, Arzneimittelprüferin bei der dänischen Gesundheits- und Arzneimittelbehörde, hält den Hauptvortrag mit dem Titel „Comparisons of Regulatory Perspectives and Guidance on eSource” (Vergleiche von regulatorischen Perspektiven und Leitlinien für eSource)

Zu den bestätigten Rednern gehören:

  • Dr. Michael Binder, Betriebsleiter bei der Scope International AG, „Risk-Based Monitoring & eClinical Systems” (Risikogestützte Überwachung und eClinical-Systeme)
  • Vivienne van de Walle MD, PhD, CPI, Medical Director bei PT&R, „Experiences in Risk-Based Monitoring and eCOA” (Erfahrungen bei der risikogestützten Überwachung und eCOA) (Klicken Sie hier, um den Artikel von Dr. van de Walle mit dem Titel „The Site Experience: Using Technology to Advance Clinical Research” (Praktische Erfahrungen mit dem Einsatz von Technologie zur Förderung der klinischen Forschung) aufzurufen)
  • Eva Ticinelli, Leiterin klinische Forschung bei der LETI Pharma GmbH, „Practical Experiences with BYOD in a Phase III Trial” (Praktische Erfahrungen mit BYOD in einer Phase-III-Studie)
  • Bryan McDowell, Global Program Team Director bei Novartis, „Innovation in Clinical Trials and the Patient Experience” (Innovation bei klinischen Studien und die Patientenerfahrung)

Vollständige Agenda zum PRO & eCOA Kongress

Sheila Rocchio, Vice President für Marketing und Unternehmensstrategie bei der PHT Corporation, erklärte: „Der Kongress ist die einzige richtungsweisende Veranstaltung, die auf die Förderung der quantifizierbaren wissenschaftlichen, geschäftlichen und regulatorischen Vorteile im Zusammenhang mit dem Einsatz von eCOA-Technologien in der patientenzentrierten klinischen Forschung ausgerichtet ist.” Erfahren Sie, warum Experten in der klinischen Forschung den PRO & eCOA Kongress als Pflichtveranstaltung in der Branche erachten: bit.ly/AnnecyPROCongress

Der Kongress richtet sich an Wissenschaftler in den Bereichen klinischer Betrieb, Datenverwaltung, behördliche Angelegenheiten, Outsourcing, eClinical-Technologien und klinische Ergebnisse. Weitere Informationen.

Über die PHT Corporation

Die PHT Corporation spielt als Anbieter innovativer eClinical-Lösungen zur Optimierung der klinischen Forschung eine führende Rolle bei der Einführung patientenbedienter mobiler Apps. Weitere Informationen über die PHT Corporation finden Sie unter phtcorp.com . Folgen Sie PHT auf LinkedInFacebookTwitterGoogle+ und YouTube.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die PHT Corporation
Brenda Nashawaty, 617-688-3253
brenda@nashawaty.com


Source(s) : PHT Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar