12.3: Wie kriege ich das unerwünschtes Meldungsfenster weg?

04/03/2015 - 12:15 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

seit einem Thunderbird-Crash, bei dem minutenlang der Bildschirm schwarz
war und die Festplatte gerödelt hat, kommt, wenn ich ein Dokument von
FreeOffice PlanMaker öffnen will, folgendes Fenster:

Es ist keine Anwendung zum Öffnen des Dateityps Adobe PageMaker
(application/x-pagemaker) installiert. Möchten Sie die Installation
einer entsprechenden Anwendung versuchen?

Ich klicke dann auf Nein und das Dokument wird trotzdem im PlanMaker
geöffnet.

Wie kann ich erreichen, dass dieses Meldungsfenster nicht mehr kommt?

Folgendes habe ich bisher gemacht:

Rechtsklick auf das Dokument. Im Menü steht merkwürdigerweise bereits
"Mit FreeOffice PlanMaker öffnen" drin. Dann "Öffnen mit" und PlanMaker
als Standardprogramm ausgewàhlt.
FreeOffice neu installiert.
Die unter /usr/share/mime befindliche Datei mime.cache umbenannt und neu
gestartet.
Eine Sicherung von .config zurückgeschrieben.

Das waren überwiegend Tipps aus einem FreeOffice-Forum, wo man offenbar
nicht mehr weiter weiß.

Was könnte ich sonst noch tun, damit dieses Meldungsfenster nicht mehr
erscheint.

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
04/03/2015 - 12:31 | Warnen spam
Richard Fonfara schrieb:

Hallo,
seit einem Thunderbird-Crash, bei dem minutenlang der Bildschirm schwarz
war und die Festplatte gerödelt hat, kommt, wenn ich ein Dokument von
FreeOffice PlanMaker öffnen will, folgendes Fenster:

Es ist keine Anwendung zum Öffnen des Dateityps Adobe PageMaker
(application/x-pagemaker) installiert. Möchten Sie die Installation
einer entsprechenden Anwendung versuchen?

Ich klicke dann auf Nein und das Dokument wird trotzdem im PlanMaker
geöffnet.



Und was passiert wenn Du "Ja" sagst?

Wolfgang
Die FAQ zum Newsreader Dialog http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
Raady's 40tude-Dialog Scriptarchiv http://kh-rademacher.de/4d/
Kubuntu 14.10 - KDE 4.14.2

Ähnliche fragen