12 addierte Spannungen erzeugen

13/08/2013 - 14:22 von Manuel | Report spam
Hallo,

Habt Ihr vielleicht eine Idee, wie ich 12 DA Wandler so in Reihe
schalten kann, dass sich die Spannungen jeweils addieren, obwohl die
Wandler alle an einer gemeinsame Versorgungsspannung hàngen?
Gibt es DA Wandler mit externen Referenzeingàngen, die außerhalb des
Versorgungspannungsbereichs liegen dürfen?
Kann man Ladungspumpen auch mit mehreren unterschiedlichen Eingàngen
aufbauen?

Ziel ist folgendes:

-o Vn
|
DACn
|
-o V2
|
DAC2
|
-o V1
|
DAC1
|
-o GND

V1 = GND + DAC1
V2 = V1 + DAC2 = GND + DAC1 + DAC2
Vn = \sum_{i=1}^{n} DACn


Viele Grüße,
Manuel

Die eMail-Adresse ist in angegebener Form gültig!
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schneider
13/08/2013 - 14:40 | Warnen spam
Manuel schrieb:

Habt Ihr vielleicht eine Idee, wie ich 12 DA Wandler so in Reihe schalten kann, dass sich die Spannungen jeweils addieren, obwohl
die Wandler alle an einer gemeinsame Versorgungsspannung hàngen?



Brauchst du die 'Zwischenergebnisse' auch`?
Ansonsten einfach alle Ausgangsspannungen mit einem Operationsverstàrker
addieren:

VDAC1 R1+-R2+
VDAC2 R1+-|>+-- Vout
.. |
VDAC12 R1


Wenn du die Zwischenergebnisse brauchst, könntest du mit
entsprechend vielen Operationsverstàrkern arbeiten.

Alternative: digital addieren und auf jeden Wandler
die passende Summe geben.

P.

Ähnliche fragen