12 V für Lampen erzeugen?

31/08/2014 - 22:41 von JMS | Report spam
Wenn man für Halogenlampen 12V braucht, könnte man die nicht so erzeugen:

man nimmt einen handelsüblichen Phasenanschnittsdimmer und schliesst ihn
an 230V an. Man stellt ihn so ein, dass der Triac erst kurz vor dem
Nulldurchgang zündet.
Denn richtigen "Zündwinkel" findet man ja recht einfach durch Probieren,
so das die Lampe eben in der richtigen Helligkeit leuchtet.

Das ganze ist natürlich sehr lastabhàngig, aber dagegen würde ja
vielleicht eine Regelung helfen.

Ist das Quatsch oder funktioniert das?

JMS
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
31/08/2014 - 23:29 | Warnen spam
"JMS" schrieb im Newsbeitrag
news:lu019d$2ac$

Ist das Quatsch oder funktioniert das?



Das funktioniert, ist bei höheren Leistungen aber
nicht erlaubt weil es den Stromanbietern das Netz versaut.
"Wenn jeder das tun würde"...
Zudem ist die 12V Lampe nicht netzgetrennt und schutzisoliert,
müsste also in einem berührsicheren Kàfig was viele Niedervolt-Lampendesigns
nicht erlauben würde.
Allerdings sind Weihnachslichterketten auch lebensgefàhrlich
wenn der Glaskolben einer Glühbirne zerbricht.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net

Ähnliche fragen