13.1: Externes Backup-Laufwerk: Wie beschreibbar machen?

30/06/2014 - 17:27 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich habe 2 externe USB-Laufwerke, mit denen ich Backup machen möchte.
Ich habe dazu, da ich noch Windows 7 auf der Maschine habe, einen Teil
mit NTFS, einen Teil mit EXT4 formatiert. in YaST's Partitionierer habe
ich dann in den Fstab-Optionen

users,gid=users,rw,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8

eingetragen.

Aber als ich nach einem Reboot die Platte anschloss und Ordner kopieren
wollte, blieb im Dolphin-Fenster des USB-Laufwerks im Rechtsklick-Menü
die Option Eine Datei einfügen ausgegraut.

Wie mache ich es richtig?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
30/06/2014 - 19:42 | Warnen spam
Richard Fonfara schrieb:
Wie mache ich es richtig?



_nach_ einem Reboot.?
Dann greift eigentlich deine fstab nicht.
Wenn, dann sollte die vorm starten schon dranhàngen.

Over case: fstab-Eintrag löschen und ganz normal vom System mounten lassen.
Sollte dann in /var/run/media/"deinUserName" erreichbar sein.

Gruß
Arno

Delay is the deadliest form of denial.

Ähnliche fragen