13.2: Bootmanager im Swap

28/01/2015 - 17:54 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich im openSUSE-Bootmanager
gesehen habe, dass Windows auf /dev/sdb2 sein soll. Ich habe
sicherheitshalber nochmal im Partitionierer nachgesehen: /dev/sdb2 ist
die Swap-Partition! Windows befindet sich auf /dev/sd_a_2!

Wie ist diese merkwürdige Vertauschung der beiden HDs zu erklàren?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Koßmann
28/01/2015 - 19:04 | Warnen spam
Richard Fonfara wrote:

Hallo,

ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich im openSUSE-Bootmanager
gesehen habe, dass Windows auf /dev/sdb2 sein soll. Ich habe
sicherheitshalber nochmal im Partitionierer nachgesehen: /dev/sdb2 ist
die Swap-Partition! Windows befindet sich auf /dev/sd_a_2!

Wie ist diese merkwürdige Vertauschung der beiden HDs zu erklàren?



Die Zuordnung /dev/sdx<->Platte kann sich bei jedem Booten àndern, da sie
auch davon abhàngt,wie schnell sich die Platten melden. Wenn es auf
andauernd richtige Zuordung ankommt wie bei /etc/fstab, nimmt man nicht
/dev/sdx sondern z.B. /dev/disk/by_id

Ähnliche fragen