13.2: Nvidia-Grafiktreiber, Fragezeichen beim Booten

01/02/2015 - 20:35 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

Wegen eines Festplattendefekts durfte ich openSUSE neu installieren.
Dabei fiel mir auf, dass es offenbar gar kein Nvidia-Repositorium mehr
gibt. Da war was mit AMD, das habe ich dann genommen. Andererseits, wenn
ich auf die Website von Nvidia geht, werden mir wenige Tage alte
Grafiktreiber für meine Nvidia-GeForce GTX560 angeboten. Die Grafik
funktioniert auch so, nur die Schrift ist eine Spur größer. Soll ich die
Treiber auf der Website von Nvidia sein lassen oder empfiehlt ihr mir
die Installation?

Ebenfalls auffàllig ist, dass beim Booten etwas links von der
Bildschirmmitte 3 Fragezeichen auftauchen. Es dauert eine gefühlte halbe
Minute, bis dann der Desktop aufgebaut wird. Was könnte da los sein?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
02/02/2015 - 08:43 | Warnen spam
Richard Fonfara schrieb:
Hallo,

Ebenfalls auffàllig ist, dass beim Booten etwas links von der
Bildschirmmitte 3 Fragezeichen auftauchen. Es dauert eine gefühlte halbe
Minute, bis dann der Desktop aufgebaut wird. Was könnte da los sein?



Das sind eigentlich blinkende Zeichen, die Fortschritt suggerieren
sollen (Scrollbalken). Wurden bei mir auch durch die Fragezeichen
ersetzt, nachdem ich einen neuen Kernel eingespielt habe.

Gruss, Markus

Ähnliche fragen