Forums Neueste Beiträge
 

150W 12V mit Transistor schalten?

25/04/2016 - 16:48 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

ich möchte das Heizbett eines 3D-Druckers durch eines mit höherer
Leistung ersetzen. Das Netzteil ist bereits ausreichend dimensioniert
und kann die neue Heizung ohne Probleme versorgen.

Vorhanden ist von der Steuerplatine ein 12V-Ausgang der an der Masse
PWM-Geregelt ist.

Mein erster Gedanke: Sowas müsste doch mit einem Mosfet machbar sein.

Ich dachte an diesen Typ:

http://www.voelkner.de/products/25944/.html

12V direkt vom Netzteil, über eine 15A KFZ-Flachsicherung geführt, wird
an Source und zur Heizung geführt. Die Heizung kommt dann zwischen
Minuspol des Netzteils und Drain. Gate geht zur vorhandenen
Steuerleitung und wird zusàtzlich zum Source via 10k Widerstand geschaltet.

Soweit meine (laienhaften) Überlegungen.

Wird das so funktionieren?
Brauche ich eine Kühlung? Da, wegen PWM, immer eine Spannungsdifferenz
über 10V am Gate auftritt wàre meine Vermutung, dass kaum Abwàrme
entstehen wird???
Sollte ich gegen Überhitzung absichern? Zum Beispiel eine
Temperatur-Sicherung in die Leitung zum Gate bauen?

Danke im Voraus

Gruß

Manuel
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
25/04/2016 - 18:19 | Warnen spam
Am 25.04.2016 16:48, schrieb Manuel Reimer:

PWM



Frequenz?


Gruß Dieter

Ähnliche fragen