1661 - Montagsgeraet oder allgemeiner Qualitätsabfall im Billigsektor?

27/05/2010 - 11:25 von Radbert Grimmig | Report spam
Das 1661 kaufte ich letztes Jahr Anfang Juli. Im Alltag konnte das
schnörkellose Geràt durchaus überzeugen - ein einfaches, ordentlich
bedienbares Telefon "zum Telefonieren" mit super Akustik und Empfang
sowie extrem hoher Standby- und Gespràchszeit, das durch keinerlei
sinnlosen Tinnef überfrachtet ist und entsprechend wenig kostet.

Leider streikte allerdings das mitgelieferte Steckernetzteil im ersten
halben Jahr zwei Mal nach nur ganz wenigen Einsàtzen. Es wurde jeweils
anstandslos vom Anbieter HTM GmbH getauscht. Beim neuesten Defekt ist
das Geràt selbst betroffen: An zwei verschiedenen original Nokia
Ladegeràten, die am 6555 tadellos funktionieren, wird der Akku des
1661 nicht geladen. Ich werds jetzt wohl wandeln, da ich den Kanal
voll habe. Schade eigentlich. Aber was soll der Blödsinn? Allein diese
viel zu kleine Ladebuchse... ich werd den Verdacht nicht los, da
könnte man auch eine drei Mal so große Buchse unterbringen und würde
einiges an rein mechanischer Stabilitàt gewinnen.


Gruß
Radbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris
27/05/2010 - 13:00 | Warnen spam
Radbert Grimmig wrote:
Beim neuesten Defekt ist
das Geràt selbst betroffen: An zwei verschiedenen original Nokia
Ladegeràten, die am 6555 tadellos funktionieren, wird der Akku des
1661 nicht geladen.



Ist vielleicht Staub in die Buchse gekommen?
Gerade wenn man das Handy in der Hosentasche tràgt setzen sich gerne
kleine Fussel in kleine Ladebuchse. Kràftig auspusten wirkt da manchmal
Wunder...
Gruss,
Chris

Linux is great for calculating how much hemp-based tofu it might take to fill
your bio-gas-powered eco-dome, but for all serious jobs you need a serious
operating system such as Microsoft Windows.
<http://shelleytherepublican.com>

Ähnliche fragen