16Bit TIFFs mit GraphicConverter?

07/02/2010 - 17:44 von C.P. Kurz | Report spam
Ich versuche grade testweise TIFFs mit 16Bit/Kanal zu erzeugen und habe
da wohl einen Denkfehler. Scheinbar kann ich ein existierendes 8Bit Bild
nicht mit GraphicConverter in 16Bit konvertieren/expandieren. Die
Modusànderung des Programms reicht nur bis 24Bit bzw. 32Bit (mit
Alphakanal). Wenn ich in den TIFF Speicheroptionen '16Bit Graustufen
exportieren' anwàhle, wird dennoch nur ein 8Bit tiefes Bild gespeichert.
Kann es sein, dass GraphicConverter das schlicht nicht kann, also
bestenfalls 16Bit öffnen und in 8Bit konvertiert bearbeiten kann?

- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Brose
07/02/2010 - 19:28 | Warnen spam
C.P. Kurz schrieb:
Kann es sein, dass GraphicConverter das schlicht nicht kann, also
bestenfalls 16Bit öffnen und in 8Bit konvertiert bearbeiten kann?



So isses. Ich habe dazu irgendwann letztes Jahr mal nach den Aussichten
gefragt. Als Foveon-Freizeitknipser mit akutem Freizeitmangel will man
schließlich verdammt nochmal das Maximum rausholen, wenn man schon, also
bitte, pack' ein, usw.. Da hieß es "joa, steht auf dem Zettel, mal gucken".

Ergo, schreib' doch mal ein Feature-Request.

Gruß,

Oliver

Ähnliche fragen