16GB Grenze bei Exchange 5.5 erreicht

03/09/2008 - 14:46 von Christian | Report spam
Hallo Zusammen,

welche Möglichkeit existiert, wenn aufgrund der erreichten 16GB
Datenbankgröße der Informationsspeicher eines Excahnge 5.5 seinen Dienst
einstellt?
Defragmentieren mit Eseutil kommt leider nicht in Betracht, da die
Festplatte nicht ausreichend groß ist...

Vielen Dank
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
03/09/2008 - 14:56 | Warnen spam
Hallo,

welche Möglichkeit existiert, wenn aufgrund der erreichten 16GB
Datenbankgröße der Informationsspeicher eines Excahnge 5.5 seinen Dienst
einstellt?



nicht viel.
Du musst den Platz in der DB reduzieren.
Das geht nur indem Objekte ausgelöscht werden (vor allem Attachments).
Und dananch eine Offline Defragmentierung machen, sonst wird der Platz nicht
freigegeben.

Defragmentieren mit Eseutil kommt leider nicht in Betracht, da die
Festplatte nicht ausreichend groß ist...



Na und?
du kannst die DB auf einem Laufwerk defragmentieren das ausreichend Platz
hat,
es nur nur ein lokaler Laufwerksbuchstabe sein, der aber auf dem Netz liegen
kann

dienste stoppen
priv.edb da hin kopieren wo platz ist
mit eseutil defragmentieren, es wird ein neues file geschrieben
(benötigt also doppelt soviel platz!)
und die neue priv.EDB zurückschieben
dem store unterschieben, und store mounten bze dienste starten

geht


Mit freundlichen Grüssen / with kind regards
Roger Wassner

Bitte nur in die Newsgroup antworten.

Microsoft Exchange Server Newsgroup
microsoft.public.de.exchange
microsoft.public.de.german.exchange2000.general

"POP3 für Server FAQ" online
http://www.asp-partner.de/de/faq/pop3faq

Ähnliche fragen