170 000 Tonnen Wasserdruck

27/03/2012 - 17:04 von Andreas Prilop | Report spam
James Cameron war von 170 000 Tonnen Wasserdruck umgeben.
http://www.google.co.uk/search?q=%2...erdruck%22

 Solange Tölpel wie Hauke ‘?’ Reddmann durchs Usenet stolpern‚
 ist kein Umlaut sicher.                                      
 

Lesen sie die antworten

#1 Don Quijote de la Mancha
27/03/2012 - 18:43 | Warnen spam
On 27 Mrz., 17:04, Andreas Prilop wrote:
 James Cameron war von 170 000 Tonnen Wasserdruck umgeben.
 http://www.google.co.uk/search?q=%2...erdruck%22

 Solange Tölpel wie Hauke ‘?’ Reddmann durchs Usenet stolpern‚
 ist kein Umlaut sicher.



Das Abtauchen ist wohl das geringste Problem wenn F_A<F_G.
Bloß wieviel Energie bedarf es um F_A>F_G zu schaffen?
Das ist notwendig und hinreichend um wieder aufzutauchen.

"Seien wir realistisch und verlangen das UNMÖGLICHE"

Ähnliche fragen