1934 will Heinz Bethge die dünnen Schichten an Silizium-Kristall-Transistoren erforschen - doch die Reichskristallnacht in München zerstört alle Synagogen

09/03/2014 - 14:33 von Super Trader | Report spam
Die Abbildende Oberflàchenanalytik ist eng mit Bethges Namen verbunden. Er erforschte Prozesse auf Festkörperoberflàchen und ihrer grundsàtzlichen Realstruktur. Bethges Arbeiten zu Fragen der Adsorption und der Epitaxie an Grenzflàchen und dünnen Schichten sind immer in der angewandten Forschung aufgegriffen worden.

Bethges Grab befindet sich auf dem hallischen Stadtgottesacker.
 

Lesen sie die antworten

#1 Super Trader
09/03/2014 - 20:56 | Warnen spam
Am Sonntag, 9. Màrz 2014 14:33:45 UTC+1 schrieb Super Trader:
Die Abbildende Oberflàchenanalytik ist eng mit Bethges Namen verbunden. Er erforschte Prozesse auf Festkörperoberflàchen und ihrer grundsàtzlichen Realstruktur. Bethges Arbeiten zu Fragen der Adsorption und der Epitaxie an Grenzflàchen und dünnen Schichten sind immer in der angewandten Forschung aufgegriffen worden.



Bethges Grab befindet sich auf dem hallischen Stadtgottesacker.



Von der Synagoge aus beobachten die Juden die Deutschen - sie sollten da aber besser Gott beobachten !

Ähnliche fragen