2 Computer vernetzen unter SP3

30/09/2008 - 20:40 von Reiner Wolff | Report spam
Moin moin,

folgende Situation:
2 Notebooks sind in einer Domàne und sollen sich außerhalb mit einem
CrossOver-Kabel miteinander vernetzen.

Seit Installation von SP3 funktioniert die gegenseitige Authentifizierung
nicht mehr wie gewünscht. Beim verbinden erscheint die Meldung
'Anmeldeserver steht nicht zur Verfügung'.

Eingerichtet ist auf den Rechnern lokal ein Benutzer mit
Administrationsrechten. Die Verbindung klappt, wenn ich auf Laptop1 als
Benutzer 'Laptop2\Benutzername' für die Verbindung eingebe.
Bislang ging es aber auch immer ausschließlich mit dem Benutzernamen und
gleich gesetzten Kennwörtern.

Mir scheint, als hàtte SP3 da die Sicherheit ein wenig höher gestellt, als
sie vorher war. Kann mir jemand verraten, welchen Schalter ich umlegen
muss, damit ich den alten Authentifzierungszustand wieder hergestellt habe?

Schonmal vielen Dank für's Lesen.

Gruß aus Kiel
Reiner
Press any key to continue or any other key to quit
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
09/10/2008 - 09:28 | Warnen spam
Ich schrieb:
folgende Situation:
2 Notebooks sind in einer Domàne und sollen sich außerhalb mit einem
CrossOver-Kabel miteinander vernetzen.

Seit Installation von SP3 funktioniert die gegenseitige Authentifizierung
nicht mehr wie gewünscht. Beim verbinden erscheint die Meldung
'Anmeldeserver steht nicht zur Verfügung'.
[Zugriff geht nur über
'net use T: \\AndererLaptopName\Freigabe /User:AndererLaptopName\Benutzer Passwort]



Wir haben die Frage inzwischen an den Microsoft-Support weitergegeben.
Derzeitige Empfehlung des Supports: Deinstallieren sie SP3.
Da dies bei unseren Installationen inkl. SP3 nicht möglich ist ...

Microsoft teilte uns weiterhin mit, dass es zu diesem Problem in den
nàchsten 6 bis 8 Wochen einen Hotfix geben soll.

Sobald ich hierzu neuere Informationen erhalte, werde ich sie in diesem
Thread weitergeben.

Gruß aus Kiel
Reiner
if (2.0 = = 1.999999963) printf("Pentium inside!")

Ähnliche fragen