Forums Neueste Beiträge
 

2. defekten Domain Controller aus AD entfernen

21/01/2009 - 17:08 von Stefan | Report spam
Hi NG,

Wir haben hier eine Domàne mit 2 DC's. DC1 mit den FSMO Rollen làuft
problemlos. DC2 hat einen Festplattenschaden im bereich des AD und kann mit
dcpromo nicht mehr herabgestuft werden (Vorgang bricht mit einem Festplatten
Lesefehler ab).

Weil auf diesem Rechner auch ein Webserver làuft wàre es günstig diesen
nicht einfach abzuschalten oder neu zu installieren sondern ohne AD im
Betrieb zu halten.

Wie könnte man also diesen defekten Server das AD entfernen wenn dcpromo
fehlschlàgt? Die Bereinigung des DC1 mittels ntdsutil von den verwaisten
Daten ist kein Problem.

MFG
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
21/01/2009 - 18:14 | Warnen spam
Salut,

"Stefan" schrieb:
Wie könnte man also diesen defekten Server das AD
entfernen wenn dcpromo fehlschlàgt?



du könntest den DC auch durch einen Registry-Key zum
Arbeitsgruppenserver stufen, wenn der Zustand des Servers dies zulàsst.

Siehe:
[Yusufs Directory Blog - Das Active Directory gewaltsam vom DC entfernen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...4dcae.aspx

Wenn jedoch der DC das Ausführen von DCPROMO nicht zulàsst,
dann hat der Server ja noch ein Problem. Darum könnte er doch noch
an anderer Stelle diese Probleme haben. Daher solltest du mit deinem
Vorhaben vorsichtig sein.

Die Bereinigung des DC1 mittels ntdsutil von den verwaisten
Daten ist kein Problem.



Genau, daran musst du noch denken.

[Yusufs Directory Blog - Die Metadaten des Active Directory unter Windows
Server 2008 bereinigen]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink...167b3.aspx

Viele Grüße aus Mainz
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen