2 HDs + Mirroring + Snapshots + SSD-Caching

14/12/2013 - 11:30 von Michael Schuerig | Report spam
Ich benutze Linux zwar schon lange, bin aber nie in die Verlegenheit
gekommen, kompliziertere Filesysteme konfigurieren zu müssen. Zur Zeit
denke ich darüber nach, meinen Maschinenpark durch einen kleinen Server
von 1 auf 2 glatt zu verdoppeln.

In das Geràt sollen zwei große, gespiegelte HDs für die Daten und eine
SSD für System und SSD-Caching der HDs. Außerdem sollen auf den HDs
Snapshots möglich sein.

Mit dem SSD-Caching möchte ich nicht vorrangig eine Beschleunigung
erreichen, sondern dass die HDs möglichst wenig laufen müssen. Einen
großen Teil der Zeit wird der Server nichts weiter zu tun haben, als per
MPD Musik abzuspielen. Ideal wàre es, wenn er das größtenteils aus dem
Cache tun könnte (etwa indem die aktuelle Play Queue in "geeigneter"
Weise in den Cache geladen wird).

Meine bevorzugte Lösung für die HDs wàre btrfs mit einem bcache-Device
auf der SSD. Leider ist das derzeit noch nicht sinnvoll möglich, weil
bcache jede der HDs einzeln cachen würde.

Als nàchstes fàllt mir LVM + ext4 RAID 1 + bcache ein.

Und das war's dann auch schon. Ich würde mich über Empfehlungen freuen.

Michael

Michael Schuerig
mailto:michael@schuerig.de
http://www.schuerig.de/michael/


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: http://lists.debian.org/1568433.NgjXYETKog@fuchsia
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Steigerwald
14/12/2013 - 21:20 | Warnen spam
Hi Michael,

Am Samstag, 14. Dezember 2013, 11:19:36 schrieb Michael Schuerig:
Ich benutze Linux zwar schon lange, bin aber nie in die Verlegenheit
gekommen, kompliziertere Filesysteme konfigurieren zu müssen. Zur Zeit
denke ich darüber nach, meinen Maschinenpark durch einen kleinen Server
von 1 auf 2 glatt zu verdoppeln.

In das Geràt sollen zwei große, gespiegelte HDs für die Daten und eine
SSD für System und SSD-Caching der HDs. Außerdem sollen auf den HDs
Snapshots möglich sein.

Mit dem SSD-Caching möchte ich nicht vorrangig eine Beschleunigung
erreichen, sondern dass die HDs möglichst wenig laufen müssen. Einen
großen Teil der Zeit wird der Server nichts weiter zu tun haben, als per
MPD Musik abzuspielen. Ideal wàre es, wenn er das größtenteils aus dem
Cache tun könnte (etwa indem die aktuelle Play Queue in "geeigneter"
Weise in den Cache geladen wird).

Meine bevorzugte Lösung für die HDs wàre btrfs mit einem bcache-Device
auf der SSD. Leider ist das derzeit noch nicht sinnvoll möglich, weil
bcache jede der HDs einzeln cachen würde.

Als nàchstes fàllt mir LVM + ext4 RAID 1 + bcache ein.

Und das war's dann auch schon. Ich würde mich über Empfehlungen freuen.



Ich denke, ich würde auf VFS Hot Data Tracking mit BTRFS-Unterstützung warten.
Dann geht das direkt im BTRFS-Dateisystem. Patches gibt es bereits, sind aber
noch nicht im Kernel drin.

Abgesehen davon, passen die Dir wichtigen Musik-Dateien vielleicht auch erst
mal direkt auf die SSD? Dann könntest Du bis dahin die Dateien ja erst mal
dort lassen und regelmàßig auf die Festplatten sichern. Ich hab hier 35 GiB an
Musik und Tonaufnahmen und das liegt alles auf der SSD.

Ciao,
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA B82F 991B EAAC A599 84C7


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen