2 Lampen über 1 Ader separat schalten

17/07/2012 - 07:15 von Moritz Franckenstein | Report spam
Moin,

bei einem Freund gibt es eine Deckenleuchte mit 3 Lampen. Über einen
Serienschalter an der Wand konnte man früher wahlweise eine davon, die 2
anderen, oder alle 3 einschalten. Seit ein Elektriker da mal was neu
machen musste, geht das nicht mehr, da es nur ein 3-adriges Kabel von
der Schalterdose zur Leuchte gibt. Er hat daher den Serienschalter durch
einen einfachen Schalter ersetzt. Gründe sind bekannt und klar.

Welche Lösung schlagt ihr vor, um die alte Flexibilitàt
wiederherzustellen? Dafür darf gerne der Schalter durch einen Taster
ersetzt werden (mehrfach drücken für verschiedene Einstellungen), oder
auch ein Serientaster/schalter, natürlich.

Ich weiß, da gibt es Bus-Systeme, die über die Stromleitung gehen, Funk,
und bestimmt auch eine Art Stromstoßschalter, bei dem nur an der Lampe
was angebaut werden muss...

Ob Dimmen auch interessant wàre, weiß ich nicht, möglicherweise sind die
Leuchtmittel nicht dimmbar.


Moritz Franckenstein
mailto:maf-soft@gmx.net
http://www.maf-soft.de/
icq: 22030984 y!: maf_soft
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut
17/07/2012 - 08:52 | Warnen spam
Hallo, Moritz,

Du meintest am 17.07.12:

bei einem Freund gibt es eine Deckenleuchte mit 3 Lampen. Über einen
Serienschalter an der Wand konnte man früher wahlweise eine davon,
die 2 anderen, oder alle 3 einschalten. Seit ein Elektriker da mal
was neu machen musste, geht das nicht mehr, da es nur ein 3-adriges
Kabel von der Schalterdose zur Leuchte gibt. Er hat daher den
Serienschalter durch einen einfachen Schalter ersetzt. Gründe sind
bekannt und klar.

Welche Lösung schlagt ihr vor, um die alte Flexibilitàt
wiederherzustellen?



1 "Doppelschalter" (ich weiss nicht, wie der "offiziell" heisst); 2
Schalter in 1 Sockel. 2 "Wippen" nebeneinander.

Der eine Schalter schaltet 1 Lampe, der andere schaltet 2 Lampen. Dafür
reicht das 3-adrige Kabel.

Viele Gruesse!
Helmut

Ähnliche fragen