2 Router koppeln?

01/03/2012 - 17:00 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

ist folgendes Szenario realisierbar?
Mein Router (Vodafon Easybox 803) kann nicht broadcasten, sprich einen
WOL-Ruf, der ankommt, ins LAN senden, um einen PC aufzuwecken.
Es könnte sein, dass einer meiner noch im Bestand verweilenden Router,
diese Funktion beherrscht. Allerdings ist es notwendig, dass die Easybox
bleibt, weil sie gleichzeitig VOIP realisiert.
Unabhàngig vom Fall, würde mich interessieren, ob und wie das machbar
ist, an einen Router noch einen Router zu hàngen, und zwar so, dass die
Funktionalitàten quasi durchgeschleift werden.
Auf den Fall bezogen, bliebe dann noch die Frage, ob denn überhaupt die
Chance besteht, dass der WOL-Ruf durchgeht, und ich somit meinen PC
aufwecken könnte, oder ob die Möglichkeit dann nach wie vor nicht
gegeben ist, weil die Easybox, die ja am Anfang der Kette hàngt, diese
Funktion nicht zur Verfügung stellt?
Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
01/03/2012 - 22:03 | Warnen spam
Am 01.03.2012 17:00, schrieb Axel Pötzinger:

Allerdings ist es notwendig, dass die Easybox
bleibt, weil sie gleichzeitig VOIP realisiert.



Hast du nur vergessen, zu deinem Vodafone-Anschluss die Option
"Komfort-Anschluss classic" dazuzubestellen, oder war sie nicht
verfügbar? Der "Komfort-Anschluss classic" wàre nàmlich echtes ISDN
gewesen und VoIP-Funktionalitàten im Router (und damit die Easybox)
wàren damit überflüssig. Ich denke, das würde dein Problem am
elegantesten lösen ;-)

Gruß

Michael

Ähnliche fragen