2 zusammen gehörende Namen verbinden

28/01/2012 - 23:35 von Parris Tables | Report spam
Hallo Group,

Ich möchte folgendes Problem lösen:
In einem Tabellenblatt (Starter_E) stehen Name, Vorname (Spielernamen) in Spalte D. In Spalte I stehen die Paar-Nr. Also max. 2 Spieler haben die gleiche Nr. Es können in der Liste auch Spieler ohne Paar-Nr. sein.
Die Spieler mit gleicher Paar-Nr. sollen im nàchsten Blatt (Starter_Do) in Spalte B zusammengeführt werden. (Format: Name, "2 Anfangsbuchstaben des Vornamen" / Name, "2 Anfangsbuchstaben des Vornamen")
In Spalte C der oder die Verein(e) der beiden Spieler.
In Spalte D die Paar-Nr. der Beiden
In Spalte E der summierte "QTTR-Wert" aus Blatt "Starter_E".

Zum besseren Verstàndnis habe ich die Datei hier:
http://www.file-upload.net/download....xlsx.html
hochgeladen.

Das müsste bestimmt lösbar sein. Ich kriege das nach làngeren Versuchen aber nicht gebacken.
Da fàllt mir noch was ein. In Spalte I (Blatt Starter_E) müsste bei der Eingabe geprüft werden, ob einen Paar-Nr. schon 2x vergeben wurde. Wenn ja, eine Fehlermeldung/Hinweis erfolgen. Bei einer Zahl müsste das irgendwie mit Vergleich und Datenüberprüfung gehen. Hier darf/muss die Paar-Nr. aber zweimal eingegeben werden.

Kann mir von den Profis jemand helfen?
Ich danke schon mal für die Mühe, die ich verursache.
(Excel 2007)

Gruß Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlev Rentmeister
29/01/2012 - 11:11 | Warnen spam
Hallo Jörg,

Am 28.01.2012 23:35, schrieb Parris Tables:

Hallo Group,

Ich möchte folgendes Problem lösen: In einem Tabellenblatt
(Starter_E) stehen Name, Vorname (Spielernamen) in Spalte D. In
Spalte I stehen die Paar-Nr. Also max. 2 Spieler haben die gleiche
Nr. Es können in der Liste auch Spieler ohne Paar-Nr. sein. Die
Spieler mit gleicher Paar-Nr. sollen im nàchsten Blatt (Starter_Do)
in Spalte B zusammengeführt werden. (Format: Name, "2
Anfangsbuchstaben des Vornamen" / Name, "2 Anfangsbuchstaben des
Vornamen") In Spalte C der oder die Verein(e) der beiden Spieler. In
Spalte D die Paar-Nr. der Beiden In Spalte E der summierte
"QTTR-Wert" aus Blatt "Starter_E".



ich würde im Blatt "Starter_Do" zwei Hilfsspalten anlegen.
Ich nehme einfach die Spalten "I" und "J"
In der Spalte "I" steht die Zeile des Ersten Spieler und in der Spalte
"J" die Zeile des Zweiten Spielers des Paars.
In die Erste Spalte Zeile 4 tràgst du die Formel
=VERGLEICH(D4;Starter_E!I1:I100;0) ein
in der Zweiten die Formel:
=VERGLEICH(D4;INDIREKT("Starter_E!I" & I4+1 & ":I100");0)
(Die 100 ist nur ein Beispiel für die Letzte Zeile deiner Tabelle auf
dem Blatt "Starter_E")


in der Zelle B4
=Wennfehler(INDEX(Starter_E!C:C;I4) & ", " &
LINKS(INDEX(Starter_E!B:B;I4);2) & " / " & INDEX(Starter_E!C:C;J4) &
", " & LINKS(INDEX(Starter_E!B:B;J4);2);"")

C4
=wennfehler(INDEX(Starter_E!F:F;I4) & " / " & INDEX(Starter_E!F:F;J4);"")

E4
=wennfehler(INDEX(Starter_E!E:E;I4) & " / " & INDEX(Starter_E!E:E;J4);"")

G4
=wennfehler(INDEX(Starter_E!F:F;I4) & " / " & INDEX(Starter_E!F:F;J4);"")

Und die Formeln nach unten Kopieren

In Spalte I
(Blatt Starter_E) müsste bei der Eingabe geprüft werden, ob einen
Paar-Nr. schon 2x vergeben wurde. Wenn ja, eine Fehlermeldung/Hinweis
erfolgen. Bei einer Zahl müsste das irgendwie mit Vergleich und
Datenüberprüfung gehen. Hier darf/muss die Paar-Nr. aber zweimal
eingegeben werden.



Das kannst du mit einer benutzerdefinierten "Datenüberprüfung" früher
nannte sich das "Gültigkeit" erreichen.
Du legst folgende benutzerdefinierte Gültigkeit für die Zelle"I4" fest.
=ZÄHLENWENN($I:$I;$I4)<=2
und kopierst die Gültigkeit dieser Zelle soweit nach unten wie du brauchst.

Aber ich denke, unsere Profis haben wahrscheinlich noch eine bessere
Lösung.

gruß

Detlev

Ähnliche fragen