[2003] Excel-Tabelle aus Word aufrufen

15/06/2011 - 11:51 von Anselm Rapp | Report spam
Hallo,

ich kann Excel aus Word aufrufen:

Ergebnis = Shell("C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\excel.exe", 1)

Was muss ich tun, wenn Excel seinerseits gleich eine bestimmte Tabelle
aufrufen soll? Der Aufruf von datei.xls (mit zugehörigem Pfad) klappt nicht:

Ergebnis = Shell("C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Eigene
Dateien\Excel\datei.xls", 1)

Die Tabelle mit Pfad nach einem Leerzeichen an Version 1 anzuhàngen (wie
bei Direktaufruf) habe ich mit diversen Versuchen unterschiedlich
platzierter Anführungszeichen auch nicht geschafft.

Geht es überhaupt? Wenn ja, wie?

Danke für Tipps,

Anselm

Bitte in der Newsgroup antworten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
15/06/2011 - 14:13 | Warnen spam
Hallo Anselm,

ich kann Excel aus Word aufrufen:

Ergebnis = Shell("C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\excel.exe", 1)

Was muss ich tun, wenn Excel seinerseits gleich eine bestimmte Tabelle
aufrufen soll? Der Aufruf von datei.xls (mit zugehörigem Pfad) klappt
nicht:

Ergebnis = Shell("C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Eigene
Dateien\Excel\datei.xls", 1)

Die Tabelle mit Pfad nach einem Leerzeichen an Version 1 anzuhàngen (wie
bei Direktaufruf) habe ich mit diversen Versuchen unterschiedlich
platzierter Anführungszeichen auch nicht geschafft.



Die vollstàndigen Namen der Excel-Datei und auch des Programms enthalten
Leerzeichen, daher müssen sie ihrerseits in Anführungszeichen eingeschlossen
werden. Innerhalb eines VBA-Strings wird ein einzelnes Anführungszeichen durch
zwei dargestellt. Also sollte folgender Aufruf klappen:


Ergebnis = Shell("""C:\Programme\Microsoft Office\OFFICE11\excel.exe""
""C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Eigene
Dateien\Excel\datei.xls""", 1)

Bei mir reicht eine etwas kürzere Fassung ohne Angabe des Programmpfads:
Ergebnis = Shell("excel.exe ""C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzer]\Eigene
Dateien\Excel\datei.xls""", 1)

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen