[2003] sinnvolle Blockgröße

24/01/2008 - 08:37 von Davorin Scharping | Report spam
Hallo zusammen,

unser Kerio-Mail Server soll auf eine extra Partition ausgelagert werden.
Alle Mails und sonstige Daten werden als Datei abgelegt.

Kennt jemand ein Programm, mit dem man ermitteln kann, wieviele Dateien in
welchen Größen vorliegen?

Ungefàhr so:

0k bis 10k: 2300 Dateien
11k bis 50k: 47253 Dateien
51k bis 100k 41232 Dateien

usw. usf.

Um den Durchsatz zu optimieren wàre dann ja eine Blöckgröße sinnvoll, die
etwas über der Größe der Masse der Dateien liegt, oder?

Gruß
Davorin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Wildgruber
25/01/2008 - 10:16 | Warnen spam
On Thu, 24 Jan 2008 08:37:12 +0100, Davorin Scharping wrote:

Kennt jemand ein Programm, mit dem man ermitteln kann, wieviele Dateien in
welchen Größen vorliegen?

Ungefàhr so:

0k bis 10k: 2300 Dateien
11k bis 50k: 47253 Dateien
51k bis 100k 41232 Dateien



'alt+f' und suchen nach '*.*' ist keine Möglichkeit, die dir gefàllt? Wenn
du dann den Output nach der Grösse sortierst, die Daten bis zu einer
bestimmten Grösse markierst und dir die Eigenschaften anzeigen làsst,
bekommst du auch die Anzahl geliefert...

usw. usf.

Um den Durchsatz zu optimieren wàre dann ja eine Blöckgröße sinnvoll, die
etwas über der Größe der Masse der Dateien liegt, oder?



Ich mach das zwar auch so aber ob das alleine wirklich spürbar was bringt,
weis ich auch nicht. Theoretisch würde die Performance steigen, die
Fragmentierung des Dateisystems sowie der MFT sinken. Wenn die
Clustergrösse ungünstig gross gewàhlt ist, ist aber auch der Verschnitt
grösser.

Ich verwende bei unseren Backups Raids und Transactionlog Partitionen
unserer MTAs AFAIK eine Clustergrösse von 64K. Viel entscheidender in
Sachen HD IO ist aber IMHO die Anzahl der HDs im Stripeset und des
verwendeten Raidlevels, vor allem bei Gigabit LANs.

Fazit: Wenn man aber auf solche Kleinigkeiten achtet, wird sich in Summe
schon eine spürbare Leitungssteigerung ergeben.

Bye Tom
"Ich weiß nicht, was der französische Staatspràsident Mitterand denkt, aber
ich denke dasselbe." (Helmut Kohl)

Ähnliche fragen