2003: Sprache der Abwesenheitsnotiz und von Systemnachrichten

21/02/2008 - 14:40 von Gross, Michael | Report spam
Hi,

ich kàmpfe schon lànger mit dem Problem, dass unsere englischsprachigen
Benutzer diverse Bestandteile von Exchange/Outlook 2003 auf Deutsch zu
Gesicht bekommen.

Betroffen sind diverse automatisch von Exchange generierte Nachrichten
wie etwa Lesebestàtigungen, Abwesenheitsnotiz und Wartungsmeldungen.

Die Sprache unserer Exchange 2003-Version ist Deutsch und sie ist auf
einem deutschen Windows Server 2003 installiert.

Alle regionalen Einstellungen des Servers stehen auf Deutsch. Auf dem
Server làuft außerdem eine deutschsprachige Version von F-Secure.

Die englischsprachigen Benutzer arbeiten mit englischen Versionen von
Windows XP und Office 2003.

Trotzdem erhalten sie oben genannte Meldungen größtenteils in deutscher
Sprache - manchmal aber auch in Englisch.

Möglicherweise ist ein Faktor der deutschsprachige Virenscanner. Aber
reproduzieren konnte ich das bis jetzt noch nicht. Ich habe bei Tests
noch nie Eindeutiges feststellen können.

Für Exchange 2003 gibt es noch diesen Artikel von Microsoft hier:

http://support.microsoft.com/kb/270018

Kann mir das jemand bestàtigen (gesetzt den Fall, es besitzt für 2003
überhaupt noch Gültigkeit)?

Ich würde es jedenfalls nicht verstehen, denn manchmal ist der Betreff
der Abwesenheitsnotiz tatsàchlich Englisch! Also scheint es doch noch
einen anderen Zusammenhang als die System Locale zu geben.

Kennt jemand einen offiziellen Link oder kann mir mit Sicherheit sagen,
von welchen Faktoren Exchange die Sprache abhàngig macht?

Danke

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 mh
21/02/2008 - 23:12 | Warnen spam
Gross, Michael [] schrieb:

[...]
Trotzdem erhalten sie oben genannte Meldungen größtenteils in deutscher
Sprache - manchmal aber auch in Englisch.

Möglicherweise ist ein Faktor der deutschsprachige Virenscanner. Aber



Das steht zu vermuten.
Die Sprache wird durch den ersten Zugriff auf eine Mailbox festgelegt.
Wenn der deutsche Scanner vor dem englischen Client kommt, ist die
Sprache deutsch.

reproduzieren konnte ich das bis jetzt noch nicht. Ich habe bei Tests
noch nie Eindeutiges feststellen können.

Für Exchange 2003 gibt es noch diesen Artikel von Microsoft hier:

http://support.microsoft.com/kb/270018

Kann mir das jemand bestàtigen (gesetzt den Fall, es besitzt für 2003
überhaupt noch Gültigkeit)?



Ich denke schon, dass das noch gilt, weil das u.a. von Outlook abhaengt,
nicht (nur) vom Server.

Ich würde es jedenfalls nicht verstehen, denn manchmal ist der Betreff
der Abwesenheitsnotiz tatsàchlich Englisch! Also scheint es doch noch
einen anderen Zusammenhang als die System Locale zu geben.



Bei derselben Mailbox?

Kennt jemand einen offiziellen Link oder kann mir mit Sicherheit sagen,
von welchen Faktoren Exchange die Sprache abhàngig macht?



Evtl. hilft
http://www.msxfaq.net/server/locale-id.htm
weiter?

Danke

Michael



Ciao.
Michael.
Michael Hirmke | Telefon +49 (911) 557999
Am Wiesengrund 19 | FAX +49 (911) 557664
90455 Nuernberg-Worzeldorf | E-Mail mailto:
| WWW http://www.hirmke.de/

Ähnliche fragen