Forums Neueste Beiträge
 

2008 als Verknüpfung der 4 Zahlen 2,0,0,8 darstellen: Problem bei 37

22/12/2007 - 15:30 von Martin Heusler | Report spam
Hallo,
meine Aufgabe ist es, die Zahl 2008 so darzustellen, dass die Zahl 1
(und dann die 2,3,4 etc. herauskommt).

Da ssieht dann so aus:

1=2^0+0+0*8
2=2+0+0*8
3=2+0+0+8^0
4=2+0!+0+8^0
5=2^2+0!+0*8

...

Ich finde aber keines zu 37. Als Exponenten soll nàmlich nur die Menge
der ganzen Zahlen verwendet werden.

Mit einem Exponent aus den rationalen Zahlen würde folgendes funktionieren:

37= 2^5+0!+0+8^(2/3)


Findet jemand eine Lösung, die alle Vorraussetzungen erfüllt?

Danke,
Martin Heusler
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schweikhardt
22/12/2007 - 19:16 | Warnen spam
Martin Heusler wrote
in <fkj72e$fhh$02$:
# Hallo,
# meine Aufgabe ist es, die Zahl 2008 so darzustellen, dass die Zahl 1
# (und dann die 2,3,4 etc. herauskommt).
#
# Da ssieht dann so aus:
#
# 1=2^0+0+0*8
# 2=2+0+0*8
# 3=2+0+0+8^0
# 4=2+0!+0+8^0
# 5=2^2+0!+0*8
#
# ...
#
# Ich finde aber keines zu 37. Als Exponenten soll nàmlich nur die Menge
# der ganzen Zahlen verwendet werden.

Die Aufgabe ist ein bischen unterspezifiziert. Wenn die Exponenten nicht
mitzàhlen und Klammern und Minuszeichen erlaubt sind, dann wàre eine
Lösung

37 = 2^0 + (-0! -0! + 8)^2

was auch gleich

38 = 2^1 + (-0! -0! + 8)^2

erschlàgt.

Regards,

Jens
Jens Schweikhardt http://www.schweikhardt.net/
SIGSIG -- signature too long (core dumped)

Ähnliche fragen