[2008] "Run only specified"-Liste leer nach Upgrade

28/08/2008 - 18:07 von Helmut Schneider | Report spam
Hi,

ich hab meine 3 DCd der Domain von 2003 nach 2008 upgegraded (auch die
Berechtigungen der GPOs). Schau ich nun in die GPOs sind alle da, auch
(zumindest unter "Settings" in der GPMC) die freigegebenen exe der
Richtlinie "Run only specified Windows applications".

Will ich die aber bearbeiten, und klicke in der Richtlinie auf "Show", ist
die Liste leer. Füge ich eine weitere exe hinzu, taucht die auf, allerdings
sind alle restlichen exe, die man vorher noch unter "Settings" gesehen hat,
auch weg.

Wo muss ich schrauben?

Danke und Gruß, Helmut

No Swen today, my love has gone away
My mailbox stands for lorn, a symbol of the dawn
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
30/08/2008 - 11:59 | Warnen spam
Hi,

Helmut Schneider schrieb:
Will ich die aber bearbeiten, und klicke in der Richtlinie auf "Show", ist
die Liste leer. Füge ich eine weitere exe hinzu, taucht die auf, allerdings
sind alle restlichen exe, die man vorher noch unter "Settings" gesehen hat,
auch weg.



Du hast adprep /Gpprep durchgeführt?

Ansonsten wird wohl die POL Datei korrupt sein. Schade, neu bauen.

Ich persönlich halte speziell die "Erlaubte Anwendungen" Richtlinie für
völlig sinnfrei, da sie nur den Namen der erlaubten .exe definiert.
Ich also durch einfaches Umbenennen der "verbotenen" mein Ziel erreiche.

Lasse es ganz weg, oder arbeite mit NTFS Berechtigungen das ist wesentlich
effektiver, da es tatsàchlich funktioniert, im Gegensatz zu der
Scheinsicherheit, die du implementierst.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen