2008 Server Probleme

27/04/2009 - 12:23 von Peter | Report spam
Hallo

Ich habe in meinem Netzwerk laufend Probleme mit meinen 2008er Server.
Das Netzwerk sieht wie folgt aus: Zentrale mit mehreren DC (2008 und
2003), die einzelen Aussenstandorte sind eigene Subnets mit je einem
2008 DC, der auch DNS, File- und Printserver ist. Das komplette Netzwerk
ist eine Domàne.
Durchschnittlich 1x/Woche habe ich den Effekt, dass einer der 2008er
Server "crasht", d.h. bemerkbar wird das, dass die Leute nicht mehr
drucken können. Es sieht so aus, als wàre das Netzwerk weg, Zugriff über
Remot ist aber möglich. Die Ereignisanzeige ist dann voll mit
Fehlermeldungen ...siehe unten! Nachdem ich den Server rebootet habe,
funktioniert wieder alles normal.

Fehlermeldungen:
Fehler bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie. Der Name eines
Domànencontrollers konnte nicht abgerufen werden. Dies kann auf einen
Fehler bei der Namensauflösung zurückzuführen sein. Überprüfen Sie, ob
DNS (Domain Name System) konfiguriert ist und richtig ausgeführt wird.

Der DNS-Server konnte ein TCP-Socket nicht an die Adresse 0.0.0.0
binden. Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode. Eine IP-Adresse von
0.0.0.0 bedeutet, dass ein Socket alle verfügbaren IP-Adressen des
Computers verwendet (eine gültige Konfiguration).
Starten Sie den DNS-Server bzw. den Computer neu.

Der DNS-Server konnte den Socket für die Adresse 0.0.0.0 nicht öffnen.
Überprüfen Sie, ob diese IP-Adresse auf dem Servercomputer gültig ist.
Verwenden Sie im DNS-Manager das Eigenschaftenfenster des Servers und
dort die Registerkarte "Schnittstellen", um diese Adresse gegebenenfalls
von der Adressliste zu entfernen. Starten Sie den DNS-Server danach
erneut. (Falls diese Adresse die einzige IP-Schnittstelle auf diesem
Computer war, konnte der DNS-Server wahrscheinlich aufgrund dieses
Fehlers nicht starten. In diesem Fall entfernen Sie den Eintrag
"ListenAddress" in der Registrierung unter "\Services\DNS\Parameters",
und führen Sie einen Neustart durch.)

Wenn diese IP-Adresse auf dem Computer gültig ist, sollten Sie
sicherstellen, dass keine andere Anwendung (z.B. ein anderer DNS-Server)
aktiv ist, die versucht, auf den DNS-Port zuzugreifen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Onlinehilfe im Abschnitt
"DNS-Serverprotokollierungsreferenz".

Die Konsistenzprüfung hat Probleme mit der folgenden
Verzeichnispartition festgestellt.

Verzeichnispartition:
DC=ForestDnsZones,DC=domain,DC=int

Es gibt für die Konsistenzprüfung nicht genügend
Standortskonnektivitàtsinformationen, um eine umfassende
Gesamtstruktur-Replikationstopologie zu erstellen. Zudem besteht die
Möglichkeit, dass mindestens ein Verzeichnisserver mit dieser
Verzeichnispartition nicht in der Lage war, die
Verzeichnispartitioninformationen zu replizieren. Dies liegt vermutlich
an nicht zugreifbaren Verzeichnisservern.

Benutzeraktion
Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
- Veröffentlichen Sie genügend Informationen über Standortkonnektivitàt,
sodass die Konsistenzprüfung eine Route ermitteln kann, durch die die
Verzeichnispartition diesen Standort erreichen kann. Diese Option wird
empfohlen.
- Fügen Sie von einem Verzeichnisdienst mit derselben
Verzeichnispartition auf einem anderen Standort ein Verbindungsobjekt zu
einem Verzeichnisdienst mit der Verzeichnispartition an diesem Standort
hinzu.

Wenn keine dieser beiden Tasks den Problemzustand behebt, überprüfen Sie
die bisher durch die Konsistenzprüfung protokollierten Ereignisse, die
die nicht zugreifbaren Verzeichnisserver identifizieren.

Alle Verzeichnisdienste am folgenden Standort, die die
Verzeichnispartition über diesen Transport replizieren können, sind
zurzeit nicht verfügbar.

Standort:
CN=Innsbruck,CN=Sites,CN=Configuration,DC=domain,DC=int
Verzeichnispartition:
CN=Configuration,DC=domain,DC=int
Transport:
CN=IP,CN=Inter-Site Transports,CN=Sites,CN=Configuration,DC=domain,DC=int

LG Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
28/04/2009 - 10:07 | Warnen spam
Moin,

Durchschnittlich 1x/Woche habe ich den Effekt, dass einer der 2008er
Server "crasht", d.h. bemerkbar wird das, dass die Leute nicht mehr
drucken können.



hast du den Netzwerkkartentreiber schon mal aktualisiert?


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen