22nd Century Group schließt Privatplatzierung über 10 Mio. USD ab

18/09/2014 - 10:50 von Business Wire
22nd Century Group schließt Privatplatzierung über 10 Mio. USD ab

22nd Century Group, Inc. (NYSE MKT:XXII) meldete heute den Abschluss einer Privatplatzierung mit Crede CG III, Ltd (Crede), im Rahmen derer von 22nd Century 3.871.767 Aktien mit beschränkter Übertragbarkeit für den Preis von 10.000.000 USD verkauft wurden. Die Preisermittlung erfolgte auf Basis des dreitägigen volumengewichteten Durchschnittskurs im Zeitraum vom 10. - 12. September. Die Erlöse aus der Finanzierung werden zur Durchführung von Risikostudien, für Produkteinführungen, Akquisitionen, potenzielle Joint Ventures und allgemeine betriebliche Zwecke verwendet.

Als einer der größten Aktionäre des Unternehmens demonstriert Crede weiterhin seinen langfristigen Anlagehorizont durch die Investition neuer Mittel in Aktien mit beschränkter Übertragbarkeit von 22nd Century Group zu aktuellen Marktkursen – ohne Abschläge.

Joseph Pandolfino, Gründer und CEO der 22nd Century Group, kommentierte: „Crede ist ein langfristiger Aktionär und unterstützt das Unternehmen bei der Erzielung seiner strategischen Ziele. Zudem war Crede für unsere asiatischen strategischen Initiativen von wesentlicher Bedeutung, und wir hoffen, dass sich dadurch in den kommenden Wochen attraktive Chancen für 22nd Century ergeben.”

„Die Erlöse aus dieser Privatplatzierung werden unsere Bilanz enorm verstärken. Außerdem wird es einfacher, verschiedene F&E-Projekte voranzutreiben und ertragsgenerierende Meilensteine zu erreichen”, erklärte John T. Brodfuehrer, CFO von 22nd Century. Er fügte hinzu: „Ich gehe davon aus, dass die kommenden Monate für unsere Aktionäre äußerst spannend werden.”

Chardan Capital Markets, LLC agierte als exklusiver Platzierungsagent bei dieser Transaktion.

Weitere Informationen sind verfügbar unter: www.xxiicentury.com

Über die 22nd Century Group, Inc.

22nd Century ist ein Pflanzenbiotechnologieunternehmen, dessen proprietäre Technologie durch Gentechnik und Züchtung eine Verringerung oder Erhöhung der Menge von Nikotin (und anderer Nikotinalkaloide) in der Tabakpflanze und in der Menge von Cannabinoiden neben der Profilanpassung ermöglicht. 22nd Century ist Inhaber bzw. exklusiver Lizenznehmer von 129 erteilten Patenten in 78 Ländern. 51 weitere Patentanmeldungen sind derzeit noch anhängig, und 22nd Century verfügt über Co-Exklusivitätsrechte in Bezug auf weitere 16 Patentanmeldungen. Goodrich Tobacco Goodrich Tobacco konzentriert sich auf kommerzielle Tabakprodukte und potenziell weniger schädliche Zigaretten. Botanical Genetics konzentriert sich neben industriellen, aus Cannabis gewonnenen Produkten auf natürliche, sichere und effektive, auf Cannabis basierte Produkte für die menschliche Gesundheit, für Wohlbefinden und Ernährung. Hercules Pharmaceuticals konzentriert sich auf X-22, eine in der Entwicklung befindliche, verschreibungspflichtige Raucherentwöhnungshilfe.

Warnhinweis zu zukunftsbezogenen Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich aller Aussagen, die keine historischen Tatsachen wiedergeben, über die Absichten, Annahmen und aktuellen Erwartungen von 22nd Century, seiner Geschäftsführer und leitenden Angestellten im Hinblick auf den Inhalt dieser Pressemitteilung. Wörter wie „können“, „würde“, „werden“, „erwarten“, „schätzen“, „vermuten“, „glauben“, „beabsichtigen“, ähnliche Begriffe und Variationen davon sollen zukunftsbezogene Aussagen kenntlich machen. Wir können keine Gewähr für zukünftige Ergebnisse, Aktivitätsniveaus oder Entwicklungen übernehmen. Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf diese zukunftsbezogenen Aussagen verlassen, die nur zu dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung gültig sind. Diese Warnhinweise sollten zusammen mit jeglichen schriftlichen oder mündlichen zukunftsbezogenen Aussagen berücksichtigt werden, die wir möglicherweise in Zukunft veröffentlichen. Sofern nicht durch geltende Gesetze, einschließlich der Wertpapiergesetze der USA, vorgeschrieben, beabsichtigen wir nicht, die zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren, um tatsächlichen Ergebnissen, späteren Ereignissen oder Umständen oder dem Eintreten unerwarteter Ereignisse Rechnung zu tragen. Sie sollten unsere verschiedenen Offenlegungen in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2013 beendete Geschäftsjahr, der am 30. Januar 2014 eingereicht wurde, einschließlich des Abschnitts „Risk Factors“ (Risikofaktoren), und unsere weiteren bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Berichte sorgfältig lesen und berücksichtigen, die interessierte Parteien auf die Risiken und Faktoren hinweisen, die unsere Geschäfte, Finanzlage, Betriebserträge und Cashflows beeinflussen können. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können unsere tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten oder vorhergesagten Resultaten abweichen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Redington, Inc.
Tom Redington, 203-222-7399


Source(s) : 22nd Century Group, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar