230V mit µC erkennen.

03/02/2008 - 17:23 von R. Grasbon | Report spam
Hallo,

folgende Aufgabe: Ich habe eine 230V-Leitung
und möchte per Controller diagnostizieren, ob
ob dort Spannung (Phase) anliegt oder nicht. Die
Leitung treibt fast kleine Last, es fließt folglich
so gut wie kein Strom.
Die Schaltung sollte galvanisch getrennt sein und
natürlich möglichst einfach aufgebaut sein.
Sonderlich zeitkritisch ist's auch nicht.

Ich hatte schon die Idee eine kleine Spule um die
230er zu wickeln und irgendwie die Induktion zu
nutzen. Oder vielleicht per Reed-Relais?

Vielleicht hat ja jemand sowas schon gebaut und
eine zündende Idee?

Tschau,
Reimar
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Kiefer
03/02/2008 - 17:30 | Warnen spam
R. Grasbon schrieb:
Hallo,

folgende Aufgabe: Ich habe eine 230V-Leitung
und möchte per Controller diagnostizieren, ob
ob dort Spannung (Phase) anliegt oder nicht. Die
Leitung treibt fast kleine Last, es fließt folglich
so gut wie kein Strom.
Die Schaltung sollte galvanisch getrennt sein und
natürlich möglichst einfach aufgebaut sein.
Sonderlich zeitkritisch ist's auch nicht.

Ich hatte schon die Idee eine kleine Spule um die
230er zu wickeln und irgendwie die Induktion zu
nutzen. Oder vielleicht per Reed-Relais?

Vielleicht hat ja jemand sowas schon gebaut und
eine zündende Idee?




Ein Optokoppler mit entsprechender Spannungsfestigkeit, ein
Vorwiderstand, ein Reihenkondensator, eine antiparallele Diode (oder
gleich ein Optokoppler mit antiparalleler LED intern).


- Henry


www.ehydra.dyndns.info

Ähnliche fragen