25'000er-Bandbreite = Mogelpackung?

19/02/2009 - 10:32 von Louis Noser | Report spam
Grüss Euch

Wenn der ISP eine Bandbreite von 25'000 Kbit/s verspricht, kann er dies
dann auch halten?

Mir ist schon klar, dass dies ein so genannter "best effort" ist, und
man nicht permanent mit dieser Geschwindigkeit rechnen kann.

Aber ist die Kapazitàt der Datenleitungen zum Provider (Back bones?)
überhaupt so hoch?

Vielen Dank.

Grüsse
Louis
 

Lesen sie die antworten

#1 Beate Goebel
19/02/2009 - 11:11 | Warnen spam
Louis Noser schrieb am Donnerstag, 19.02. 2009, 10:32:

Wenn der ISP eine Bandbreite von 25'000 Kbit/s verspricht, kann er
dies dann auch halten?



Google mal nach "VDSL".

Beate

"Usenet ist schon von seiner Struktur her nicht geeignet
für Gruppenkuscheln." [Katharina Bleuer in dang]

Ähnliche fragen