27c040 mit Quickpulse Algorithmus programmieren?

26/03/2009 - 12:51 von Peter Heitzer | Report spam
Hallo,
kann man ein 27c040 EPROM auch mit Quickpulse (1ms Pulse) programmieren?
Ich besitze einen àlteren Brenner, der bis 27c512 brennt.
Wenn ich das Datenblatt des 27c040 betrachte, ist es von der Ansteuerung
mit einem 27256 vergleichbar. Meine Idee wàre ein Adapter mit DIP-Schalter,
der die Adressleitungen A15..A18 beschaltet und manuell für jeweils einen
32 KiB weitergeschaltet wird. Im Programmer wird ein solcher Block wie
ein 27256 programmiert. Mit einem 256KiB EPROM habe ich sowas (für ein
BIOS EPROM) schon erfolgreich gemacht. Funktioniert es auch mit einem
512KiB Typ und dem normalen Quick-Pulse Algorithmus?


Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, peter.heitzer@rz.uni-regensburg.de
HTML mails will be forwarded to /dev/null.
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
26/03/2009 - 13:07 | Warnen spam
"Peter Heitzer" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,
kann man ein 27c040 EPROM auch mit Quickpulse (1ms Pulse) programmieren?



Ja.

Ich besitze einen àlteren Brenner, der bis 27c512 brennt.
Wenn ich das Datenblatt des 27c040 betrachte, ist es von der Ansteuerung
mit einem 27256 vergleichbar. Meine Idee wàre ein Adapter mit DIP-Schalter,
der die Adressleitungen A15..A18 beschaltet und manuell für jeweils einen
32 KiB weitergeschaltet wird. Im Programmer wird ein solcher Block wie
ein 27256 programmiert. Mit einem 256KiB EPROM habe ich sowas (für ein
BIOS EPROM) schon erfolgreich gemacht. Funktioniert es auch mit einem
512KiB Typ und dem normalen Quick-Pulse Algorithmus?



Der 27C040 (zumindest von National Semiconductors) wird mit bis zu 25
0.1ms Pulsen programmiert, das ist QUICK-PULSE
http://cd.textfiles.com/crawlycrypt...natubo.txt
Damit moechte man einerseits so schnell fertig sein wie moeglich,
andererseits gibt man nach 2.5ms auf.

1msec ist wohl der INTELLIGENT Algorithmus.

Selbst wenn das EPROM nach 1 Impuls gebrannt ist, wird 3 mal nachgebrannt,
also 4msec insgesamt, das ist deutlich mehr als die 2.5msec nach denen
QUICK-PULSE bereits ein defektes EPROM annimmt.

Aber achte darauf, dass EPROMs fuer QUICK-PULSE mit 6.25 und 12.75V
gebrannt werden. Das kann dein altes Ding vermutlich nicht.
INTELLIGENT waere also nicht ordnungsgemaess.
Es sei denn, es kann wirklich QUICK-PULSE. Dann waere ja alles in
Ordnung.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen