2PCs, win2K mit xp-prof verbinden - nur mit FAT möglich?

21/01/2010 - 19:47 von Susanne Welsch | Report spam
Hallo,

ein Frage:
ich habe ein 2k-notebook mit einem xp-PC verbunden.

Auf dem xp-rechner einen Verzeichnisstrang auf einer
FAT Partition und einen auf einer NTFS (jew. das
oberste Verzeichnis "mit einer Hand" versehen).

Auf dem Notebook sieht man jetzt nur den Strang der FAT
Partition.

Woran liegt das? Kann 2K ggf. NTFS nicht sehen?

Danke für Tipps, Susanne
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
22/01/2010 - 10:08 | Warnen spam
Susanne Welsch schrieb:

ich habe ein 2k-notebook mit einem xp-PC verbunden.



Wie genau? LAN, WLAN oder per USB?

Auf dem xp-rechner einen Verzeichnisstrang auf einer
FAT Partition und einen auf einer NTFS (jew. das
oberste Verzeichnis "mit einer Hand" versehen).



Ist beim XP-Client die einfache Dateifreigabe aktiviert?

Auf dem Notebook sieht man jetzt nur den Strang der FAT
Partition.



Ist die XP-FW an? Wenn ja, ist die Datei- und Druckfreigabe als Ausnahme
eingerichtet?

Woran liegt das? Kann 2K ggf. NTFS nicht sehen?



Nein, W2K kann selbstverstàndlich mit NTFS umgehen.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen