2xMignon laden mit Solarzelle

21/06/2016 - 22:17 von Karl Meinheimer | Report spam
Hi,

hab grad mal wieder eine kaputte Solarleuchte auseinandergenommen.
(erstaunlich, auf was die Obsoleszenz-Entwickler da alles kommen!)

Möchte die jetzt umbauen auf ein 2xMignon-Ladegeràt.

Was nimmt man da als bestes als Ladediode?


Karl

news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Heitzer
22/06/2016 - 16:17 | Warnen spam
Karl Meinheimer wrote:
Hi,

hab grad mal wieder eine kaputte Solarleuchte auseinandergenommen.
(erstaunlich, auf was die Obsoleszenz-Entwickler da alles kommen!)

Möchte die jetzt umbauen auf ein 2xMignon-Ladegeràt.

Was nimmt man da als bestes als Ladediode?


Die Solarzellen in den üblichen 1EUR Leuchten liefern i.d.R. zuwenig
Spannung, um zwei Zellen in Reihe zu laden. Bei Parallelladen
würde ich je eine kleine Schottkydiode vor jede Zelle setzen,
damit sich die Akkus nicht bei Dunkelheit über die Solarzellen
entladen können.
Da die Solarzellen auch keinen riesigen Strom bringen, braucht es
IMO keine weitere Ladeelektronik.

Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer,

Ähnliche fragen