[3.0.1 Win] oOO friert bei einer Benutzerin ein

04/03/2009 - 10:08 von Olaf Weidemann | Report spam
Hallo,

wir haben oOO hier auf einem Terminalserver (Win 2003) laufen und bei
einer Benutzerin friert oOO beim Öffnen von Dokumenten immer ein. Bei
allen anderen Benutzern funktioniert oOO einwandfrei.

Ich habe in ihrem Profil unter Anwendungsdaten den Openoffice-Ordner
gelöscht. Das hat auch nicht geholfen.

Hat jemand eine Idee, wo es haken könnte?

Gruß
Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Weidemann
04/03/2009 - 12:36 | Warnen spam
Olaf Weidemann schrieb:

wir haben oOO hier auf einem Terminalserver (Win 2003) laufen und bei
einer Benutzerin friert oOO beim Öffnen von Dokumenten immer ein. Bei
allen anderen Benutzern funktioniert oOO einwandfrei.

Ich habe in ihrem Profil unter Anwendungsdaten den Openoffice-Ordner
gelöscht. Das hat auch nicht geholfen.



Offensichtlich hat dieses Posting gereicht, um das Problem zu lösen.
Meine Kollegin hat sich eben dafür bedankt, dass sie wieder Dokumente
öffnen kann.

Ich habe allerdings nichts gemacht.

Gruß
Olaf

Ähnliche fragen