[3.1] Was bedeuten "Frame", "_self" usw. ?

12/06/2009 - 13:57 von Pit Zyclade | Report spam
Hallo,

Ich habe Bilder in Tabellen eingefügt und mit Doppelklick das Menü
aufgerufen.
Dort gibt es unter "Hyperlink" außer "URL", wo man ja ein Linkziel
eintragen oder aufüllen lassen kann, noch
"Name" und "Frame" mit den 4 Optionen "_self", "_blank", "_parent", "_top".

Ich nutze in meinem Beispiel die URL-Option ausschließlich als Dateilink
nicht im WWW, sondern auf verschiedenen Win-Comps.

Fragen:
1. Welche Auswirkungen hat der Eintrag "Name" unter dieser Konstellation?
(jedenfalls nicht wie vermutet die eingeblendeten Hilfe verkürzt
anzuzeigen; da wird die Empfehlung "String-Klick, um den Hyperlink zu
öffnen: file:///C:/..."
mit ausfühlicher und belàstigender Pfadlànge angezeigt)

2. Wozu ist die Option "frame" zu gebrauchen?
(In der Hilfe und im Wiki habe ich die einzelnen Optionen ebenfalls
nicht gefunden, war vermutlich nicht optimal eingestellt)

Danke für ergànzende Bildung

Pit Zyclade
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Schlenger
13/06/2009 - 10:00 | Warnen spam
Pit Zyclade schrieb:

Dort gibt es unter "Hyperlink" außer "URL", wo man ja ein Linkziel
eintragen oder aufüllen lassen kann, noch
"Name" und "Frame" mit den 4 Optionen "_self", "_blank", "_parent", "_top".



Das gilt bei Darstellungen in Browsern bzw. browseràhnlichen Umgebungen.
SELFHTML (http://de.selfhtml.org/navigation/h...m#verweise)
informiert darüber folgendermaßen:


[ZITAT]
Für Zielfenster den Namen eines definierten Frame-Fensters angeben oder
einen der folgenden reservierten Namen:
_blank = Verweis in neuem Fenster öffnen,
_self = Verweis im gleichen Fenster öffnen,
_parent = aktuelles Frameset beim Ausführen des Verweises sprengen,
_top = alle Framesets beim Ausführen des Verweises sprengen.
[/ZITAT]

Gruß,

Andreas.

Ähnliche fragen