3.2.1: Export nach (x)html im IE nicht lesbar?

28/04/2011 - 19:53 von Pit Zyclade | Report spam
Hallo Experten


In Writer 3.2.1 (und 3.3) habe ich einen Text mit Bildern in Tabelle, die
verlinkt sind zu denselben, größeren Bildern in einem Unterverzeichnis, erzeugt
und exportiert (Typ html,xhtml). Es entstand bei automatischer Endungsvergabe
ein .html-Dokument.
Das Dokument und das Unterverzeichnis mit den Bildern habe ich hochgeladen.

Dieses html-Dokument kann ich mit FireFox, mit Google Chrom oder Opera
erfolgreich ansehen.

Leider aber nicht mit dem weitverbreiteten IE (ich habe ihn in der Version 7
auch noch auf der Platte, zum Testen).

Da der Inhalt ein Fehlerbericht werden sollte, konnte der Service mit dem
Bericht nichts anfangen. :-(

Gibt es eine Möglichkeit (auf die Schnelle und vor allem sicher), das Dokument
für den IE freßbar zu machen? Der IE ist ja nun mal weit verbreitet.


Gruß

Pit Zyclade
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
28/04/2011 - 20:28 | Warnen spam
Pit Zyclade wrote:

Hallo Experten


In Writer 3.2.1 (und 3.3) habe ich einen Text mit Bildern in Tabelle, die
verlinkt sind zu denselben, größeren Bildern in einem Unterverzeichnis, erzeugt
und exportiert (Typ html,xhtml). Es entstand bei automatischer Endungsvergabe
ein .html-Dokument.
Das Dokument und das Unterverzeichnis mit den Bildern habe ich hochgeladen.

Dieses html-Dokument kann ich mit FireFox, mit Google Chrom oder Opera
erfolgreich ansehen.

Leider aber nicht mit dem weitverbreiteten IE (ich habe ihn in der Version 7
auch noch auf der Platte, zum Testen).



Nun ja, aktuell ist die Version 9 des IE, bei Windows XP die Version 8.
Die 7 hatte ein kurzes Leben und war ziemlich buggy. Die 8 ist jetzt
ausgereift. Es gibt keinen Grund mehr, die Version 7 noch auf dem Rechner
zu haben.

Norbert

Ähnliche fragen